Nachdem wir zuletzt bereits von den laufenden Gesprächen berichteten, hat Linksverteidiger Phillipp Steinhart seinen Vertrag beim TSV 1860 nun verlängert.

Phillipp Steinhart verlängert beim TSV 1860 München

Der gebürtige Dachauer ist seit dem Sommer 2017 beim TSV 1860 München. Zuvor absolvierte Steinhart auch einige Jahre seiner fußballerischen Ausbildung als Junglöwe an der Grünwalder Straße. In dieser Saison ist er aus der Startelf nicht wegzudenken. In bislang 28 absolvierten Spielen zeigt sich der 28-Jährige zudem als torgefährlich. Bereits fünf Tore und vier Vorlagen gehen auf das Konto des Linksverteidigers.

Gorenzel: “Stetig stabile Leistungen”

“Philipp liefert saisonübergreifend stetig stabile Leistungen ab und ist auf seiner Position eine konstant tragende Säule in unserem defensiven wie offensiven Spiel” sagt Sportchef Günther Gorenzel in der Pressmitteilung der KGaA über die Nummer 36. ” Daher war es unser gemeinsamer Wunsch, mit Philipp die Zusammenarbeit über die laufende Spielzeit hinaus fortzusetzen. Ich freue mich, dass wir dies nun in die Tat umsetzen konnten.”

Steinhart: “Noch große Ziele mit dieser Mannschaft”

Auch Steinhart freut sich über seine Verlängerung: “Ich bin sehr dankbar, weil ich in Zukunft noch große Ziele mit der Mannschaft und diesem großen Verein habe. Deshalb will ich weiterhin meinen Beitrag dazu leisten, diese zu erreichen und es erfüllt mich mit Stolz, die nächsten Jahre ein Teil davon zu sein”.

Nach unseren Informationen gilt das neue Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023.

Steinhart verlängert bei 1860
Günter Gorenzel und Phillipp Steinhart nach der Verlängerung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here