Er ist der Mann hinter der TAKTIKTAFEL und auch die Wirtshaus Weisheiten gehen an jedem Spieltag auf sein Konto. Nach Christian Jung und Stefan Kranzberg wirft nun Bernd Winninger einen Blick auf das Jahr 2021 mit dem TSV 1860 München und erzählt von seinen Highlights.

Die TAKTIKTAFEL analysiert das Jahr 2021 mit dem TSV 1860

Was war dein Highlight des Jahres 2021 rund um den TSV 1860 München?

Die Party in Giesing nach dem verlorenen letzten Saisonspiel 20/21 gegen Ingolstadt. Egal wie tief die Enttäuschung bei dem ein oder anderen gesessen haben muss, das war trotz allem ein denkwürdiger Nachmittag und Abend.

Welches Spiel ist dir am meisten in Erinnerung geblieben?

Das Pokalheimspiel gegen den FC Schalke 04. Flutlichtspiel, volle Hütte, einen höherklassigen Gegner so unter Kontrolle zu haben und einen im Prinzip nie wirklich gefährdeten Sieg einzufahren, war Balsam für die Seele.

Welcher Spieler ist dein persönlicher „Spieler des Jahres“?

Marco Hiller. Vom Spiel gegen die sogenannten Amateure der Nachbarn aus Harlaching, wo er trotz Gesichtsverletzung weiterspielte bis hin zu seinen Glanzparaden und gehaltenen Elfmetern. Er verkörpert all das, was wir von allen Spielern im Löwendress in jedem Spiel sehen wollen. Nämlich vollen Einsatz vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff.

Marco Hiller beim Spiel TSV 1860 gegen FC Bayern II nach Foul von Zirkzee
Der blutüberströmte Marco Hiller – im Anschluss ging es für ihn trotzdem weiter

Hoffnungen auf eine erfolgreiche Rückrunde

Wir sind zwar nicht die Sportschau, aber in Anlehnung daran: nenne uns dein „Tor des Jahres“!

Mölders Seitfallzieher in Lotte gegen Uerdingen.

Ganz im Gegenteil dazu: was hat dich besonders enttäuscht / wütend gemacht?

Mölders Allüren, die schlussendlich zum Ende der Ehe SM9 – TSV 1860 geführt hatten.

Mit dem Jahreswechsel wird es auch wieder Zeit für die guten Vorsätze, die dann hoffentlich auch umgesetzt werden. Was sollte sich beim TSV 1860 München im Jahr 2022 ändern?

Mehr Siege weniger Unentschieden. 😉

Zum Schluss deine Prognose für den Mai 2022: wo landen die Löwen in der 3.Liga?

Auf einem Aufstiegsplatz.

5 2 votes
Article Rating
Vorheriger Artikel3. Liga: Neue Trainer beim Halleschen FC und bei Türkgücü München
Nächster ArtikelDer TSV 1860 im Jahr 2021: Rückblick Manfred Forster
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments