Diego Maradona ist gestorben – die Nachricht von seinem Tod verbreitete sich heute wie ein Lauffeuer. Offensichtlich erlag der 60jährige der erst kürzlich operiert worden war einem Herzinfarkt.

Maradona – der Weltmeister von 1986, der bei dieser WM in Mexico nicht nur durch “die Hand Gottes” berühmt wurde, war auch mehrmals in München zu Gast: Unter anderem 2010, als er mit der argentinischen Nationalmannschaft beim TSV 1860 trainierte:

https://www.abendzeitung-muenchen.de/sport/tsv1860/diego-qualmt-an-der-gruenwalder-art-113872

Mir blieb er vor allem durch seinen Auftritt 1989 im Olympiastadion in München in Erinnerung: Der SSC Neapel war zu Gast beim FC Bayern – eine schöne Gelegenheit, Europa-Cup-Atmosphäre zu schnuppern.

Wie Maradona sich damals aufwärmte, verzauberte damals das ganze Stadion – und ist bis heute legendär. Das Video davon habe ich hier eingestellt.

Ruhe in Frieden, Diego Maradona. Du bist einer der Größten!

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here