Erstes Spiel, erster Sieg! Mit dem 1:0 gegen die Würzburger Kickers gelang Münchens großer Liebe ein Auftakt nach Maß in die neue Drittliga-Saison. Das kicker Sportmagazin berief prompt zwei Spieler des TSV 1860 in die “Elf des Tages”. Torschütze Marcel Bär darf sich ebenso über die Nominierung freuen wie der eingewechselte Youngster Niklas Lang.

Bär und Lang (TSV 1860) vom kicker nominiert

Neuzugang Marcel Bär sorgte mit seinem frühen Treffer für den Dreier der Löwen im Grünwalder Stadion. Seine Berufung in die “Elf des Tages” war folglich wenig überraschend, zumal der Offensivspieler ein ständiger Unruheherd war und die Würzburger Defensive permanent beschäftigte.

Die Nominierung von Niklas Lang hingegen war nicht vorherzusehen. Der 18-Jährige wurde erst kurz vor der Pause für den verletzten Semi Belkahia eingewechselt, überzeugte danach aber durch sein kluges Stellungsspiel und cleveres Zweikampfverhalten.

Die “Elf des Tages” in der Übersicht

Neben den beiden Spielern des TSV 1860 hat der kicker folgende Akteure in die “Elf des Tages” berufen:

Unbehaun (BVB II) – Lang (1860), Mikic (Verl), Nietfeld (Halle) – Kerber (Saarbrücken), Jopek (Berlin), Gouras (Saarbrücken), Condé (Magdeburg), Zimmerschied (Halle) – Bär (1860), Falcao (Berlin)

Als “Spieler des Spieltags” wurde Lucas Falcao von Aufsteiger Viktoria Berlin ausgezeichnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here