Ein durchaus erfolgreiches Löwen-Wochenende liegt hinter uns: Die Profis trotzten dem Tabellenführer ein Remis ab, die U21 siegte und auch die Dritte, die Vierte sowie die drei Frauen-Mannschaften blieben siegreich. Auch die U17 des TSV 1860 konnte in der Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 drei Punkte einfahren.

TSV 1860 U17 besiegt FSV Mainz 05

Bereits zum dritten Mal in Folge blieb die Elf von Felix Hirschnagl ungeschlagen und ließ den Tabellenkeller somit vorerst hinter sich. Trotz Verletzungssorgen übernahm die U17 des TSV 1860 von Beginn an die Kontrolle und gab dem FSV Mainz 05 deutlich zu verstehen, dass man gewillt war, die drei Punkte in Giesing zu behalten. Emre Erdogan sorgte in der 25. Minute per Elfmeter für die Führung der Junglöwen, Noah Plöttner ließ in der 48. Minute den zweiten Treffer folgen.

In der Bundesliga-Tabelle verbesserte sich der TSV 1860 mit dem Heimsieg auf Platz 11, Tabellenführer ist der VfB Stuttgart.

Die Spiele im Überblick

Freitag, 06.10.

19.00 Uhr: 1. FC Heidenheim – U19 1:2

Samstag, 07.10.

09.00 Uhr: U9 – TSV Poing U10 6:1
10.00 Uhr: SV-DJK Kolbermoor U13 – U11 1:3
11.00 Uhr: U13 – SpVgg Unterhaching 6:1
13.30 Uhr: Löwinnen U17 – FC Ergolding 3:2
14.00 Uhr: Profis – Dynamo Dresden 0:0
14.00 Uhr: U21 – SV Erlbach 2:0
15.00 Uhr: 4. Mannschaft – TSV Großhadern II 7:0
15.30 Uhr: U15 – SpVgg Greuther Fürth 0:3
17.30 Uhr: 3. Mannschaft – TSV Großhadern 4:2

Sonntag, 08.10.

09.15 Uhr: U10 – SV Waldperlach U11 8:1
10.00 Uhr: FC Augsburg – U9 -:-
11.00 Uhr: U17 – FSV Mainz 05 2:0
12.30 Uhr: SG Röhrmoos/Schwabhausen – Löwinnen I 0:1
13.00 Uhr: TSV 1880 Wasserburg U13 – U11 1:2
14.00 Uhr: U16 – 1. FC Nürnberg 2:2
14.30 Uhr: SpVgg Unterhaching – U14 3:1
15.30 Uhr: FC Perlach 1925 – Löwinnen II 1:13
16.30 Uhr: U12 – TSV 1860 Rosenheim U13 4:0

5 2 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments