Der TSV 1860 setzt weiter auf die eigene Jugend. Die drei Eigengewächse Lorenz Knöferl (17/Mittelfeld), Marco Mannhardt (18/Mittelfeld) und Milos Cocic (17/Angriff) rücken aus dem NLZ in den Profi-Kader von Michael Köllner auf. Damit stehen aktuell 10 Spieler (!) aus dem eigenen Nachwuchs im mittlerweile 20 Spieler umfassenden Kader. Hoffentlich wachsen aus diesem Fundus neue Identifikationsfiguren heran. Wir sind auf jeden Fall stolz, dass 50% unseres Kaders in Giesing Fußball spielen gelernt haben!

 

Auch das Thema Rückennummern spielt dabei wieder eine Rolle. Angeblich bekommt Mannhart die 28 und Knöferl die 18. Sind damit Herbert Paul und Nico Karger, die diese Nummern in der letzten Saison trugen, aus dem Rennen für eine Vertragsverlängerung? Oder gibt es morgen wieder einen Rückzieher vom TSV? Es bleibt spannend um den Kader. Aber es fließt auch noch viel Wasser die Isar herunter bis zum Saisonstart am 18.09. und noch mehr Wasser bis zum Ende der Transferperiode am 05.10. Cool bleiben, Löwen, unsere sportliche Leitung wird sicher noch den ein oder anderen Neuzugang präsentieren.

 

Ansonsten ist heute nicht viel passiert an der Grünwalder Straße und zwei unserer Autoren haben sich daher an einen Tag vor 19 Jahren erinnert, an dem sie beide ein Löwenspiel gesehen haben. Aber nicht dasselbe!

Die Berichte findet hier:

https://sechzger.de/heute-vor-19-jahren-teil-1-giesing/

https://sechzger.de/heute-vor-19-jahren-teil-2-olympiastadion/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here