Trotz Quarantäne: Köllner auf der Löwen-Bank

Für die Nachricht des Tages sorgte zweifelsohne das Gesundheitsamt München. Gestern ging man beim TSV 1860 noch dabei aus, die kommenden beiden Partien ohne Cheftrainer Michael Köllner absolvieren zu müssen. Heute dann die Kehrtwende: Köllner darf in Halle unter strengsten Auflagen auf der Bank sitzen, muss sich dann aber wieder Quarantäne begeben.

Corona: Wer gehört in Halle zum Kader?

Der Trainer wird also in Halle dabei sein, einige Spieler hingegen nicht. Dass der an Covid-19 erkrankte Kevin Goden fehlen wird, ist logisch. Hinsichtlich der anderen Spieler, die sich in Quarantäne begeben mussten, gibt es aus Gründen des Datenschutzes seitens des TSV 1860 keine offizielle Bestätigung. Um die Medien und den Gegner vom Sonntag bis zum Spieltag im Dunklen tappen zu lassen, wer im Kader stehen wird, haben sich die Löwen ein lustiges Katz- und Maus-Spiel ausgedacht.

Hoffnungsträger Stefan Lex

Nach seinem Treffer am Mittwoch in Burghausen dürfte Stefan Lex mehr als nur ein Stein vom Herzen gefallen sein. Auch sein Teamkollege Richard Neudecker hofft, dass der Knoten bei unserer Nummer 7 nun geplatzt ist. An Halle hat Lexi ja ohnehin gute Erinnerungen…

TAKTIKTAFEL gegen den Halleschen FC

Unser Taktikguru Bernd Winninger hat sich in den vergangenen Tagen mehrere Begegnungen des HFC reingezogen. Ja, freiwillig! Seine Erkenntnisse präsentiert er Euch gewohnt kompetent in seiner TAKTIKTAFEL.

Ergebnistipp Felix Bachschmid

Vorgestern stand Felix Bachschmid noch gegen den TSV 1860 auf dem Platz. Am Sonntag drückt er “seinen” Löwen aber natürlich wieder die Daumen und hofft, dass die Köllner-Truppe mit einem Sieg in Halle “den Bock umstoßen” kann.

Auslosung Toto-Pokal am Sonntag

Die Löwen spielen zwar erst am Sonntag, doch bereits morgen lohnt sich ein Blick in den BR. Ab ca. 14.48 Uhr wird in der Halbzeit der Partie Würzburger Kickers gegen TSV Havelse das Viertelfinale des Toto-Pokals ausgelost.

Corona-Alarm auch in Magdeburg

Nicht nur die Löwen haben aktuell mit Corona zu kämpfen, auch der 1. FC Magdeburg ist betroffen. Stürmer Kai Brünker und Kapitän Tobias Müller wurden positiv auf Covid-19 getestet. Für die Partie gegen Borussia Dortmund fallen zudem 7-8 weitere Spieler verletzungsbedingt aus.

Schleppender Vorverkauf in Kaiserslautern

Was ist nur aus dem FCK geworden? Obwohl bis 20.000 Zuschauer beim Derby gegen Waldhof Mannheim dabei sein dürften, hat der 1. FC Kaiserslautern bis heute “nur” 12.000 Tickets abgesetzt. Am Gegner liegts sicher nicht: Dessen Kontingent war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft! Vor zwei Jahren hatte das Duell noch 37.000 Zuschauer angelockt.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments