Auch wenn es in der 3. Liga im bisherigen Saisonverlauf noch nicht für ein eigenes Tor reichte, so zeigt die Formkurve von Stefan Lex doch deutlich nach oben. In den vergangenen Partien zeichnete sich der Offensivspieler durch seinen Einsatz aus und nährte die Hoffnung, dass seine Durststrecke in der Liga bald endet. Im Interview mit dem Merkur äußert sich Lex zudem über sein Verhältnis zu Trainer Michael Köllner und seine Perspektive bei den Löwen.

Stefan Lex im Interview

Zwei wichtige Treffer im Toto-Pokal, in der Liga aber noch torlos. Im Interview mit dem Merkur erklärt Stefan Lex, welche Ursachen die Flaute haben könnte und zeigte sich zuversichtlich, dass diese bald zu Ende gehen könnte:

“Ich war am Ende der vergangenen Saison nicht mehr so frisch, in der Vorbereitung hatte ich dann eigentlich ein gutes Gefühl, aber der Start war ziemlich bescheiden. Dazu kamen die öffentlichen Aussagen, ich sei an den beiden verpassten Aufstiegen mit schuld gewesen.”

Ein ganz klarer Vorwurf an Trainer Michael Köllner, den er aber sogleich entkräftet:

“Er wollte mich damit kitzeln, aber das war kein Selbstvertrauens-Booster, das hat am Selbstverständnis gekratzt. Wie haben längst darüber gesprochen, alles gut.”

Lex über seine Perspektive bei den Löwen

Für die laufende Saison sieht Lex noch lange nicht schwarz und verweist darauf, dass noch etliche Punkte zu vergeben seien. Dennoch sei sich die Mannschaft bewusst, der Abstand nach unten derzeit kleiner sei als zu den Aufstiegsrängen.

“Es fehlt an der Leichtigkeit und am Spielglück. Letztes Jahr ist Vieles für uns gelaufen, nehmen wir nur das 6:1 gegen Halle, wo wir zur Halbzeit auch 0:2 zurückliegen hätten können.”

Bezüglich seiner persönlichen Zukunft hofft Lex, dass er seine Karriere beim TSV 1860 beenden könne. Da sein Vertrag nach der laufenden Spielzeit ausläuft, hofft er natürlich auf eine Verlängerung. Zum jetzigen Zeitpunkt sei es aber verständlich, dass er aufgrund seines Alters nicht der erste Ansprechpartner für die Löwen sei, wenn es um eine Vertragsverlängerung gehe.

5 2 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments