Zwei Tage vor dem Auswärtsspiel des TSV 1860 München in Freiburg gaben die Breisgauer bekannt, dass Thomas Stamm und der SC Freiburg am Saisonende getrennte Wege gehen werden.

Thomas Stamm und Freiburg II beenden Zusammenarbeit

Kurz vor dem Gastspiel der Münchner Löwen platzte eine kleine Bombe im Breisgau. Nach dem Abgang von Profi-Trainer Joachim Streich wird auch Thomas Stamm den SC Freiburg  am Saisonende verlassen. Stamm hatte sich wohl insgeheim Hoffnungen gemacht, Streich nach dessen fast 13-jähriger Amtszeit als Trainer der Freiburger Profis beerben zu dürfen. Da die Freiburger Verantwortlichen bekanntlich auf Julian Schuster als Streich-Nachfolger setzen, entschied sich Stamm wohl, seine Trainerkarriere bei einem anderen Verein fortzusetzen.

Klasse Bilanz bei Freiburg II

Obwohl Freiburg II diese Saison wahrscheinlich den Gang in die Regionalliga antreten muss, herrscht große Zufriedenheit mit dem scheidenden Trainer der Zweitvertretung. Andreas Steiert, Leiter des Freiburger NLZ, äußerte sich sehr positiv, denn Stamm habe “einen wesentlichen Teil auf und neben dem Platz zur Weiterentwicklung der Freiburger Fußballschule beigetragen. Wir wünschen Thomas für seinen privaten und beruflichen Lebensweg in der Zukunft alles erdenklich Gute!“ Größter Erfolg für den Schweizer war sicherlich Platz 2 in der vergangenen Saison. Obwohl Freiburg II, das Niki Lang in der Winterpause ausgleihen hat, aktuell das Tabellende ziert, ist man auch in der aktuellen Saison mit Stamm zufrieden: “Er macht die Dinge immer noch genau gleich, wie er es im vergangenen Jahr gemacht hat. Diese Ruhe zeichnet ihn aus”, gab Felix Roth, Verbindungstrainer zwischen dem Freiburger NLZ und der zweiten Mannschaft zu Protokoll.

Zukunft von Stamm offen

Stamm arbeitet fast neun Jahre im Nachwuchsbereich des SC Freiburg. Er begann 2015 als Trainer der U19. Nach der herausragenden vergangegenen Saison sollen Stamm bereits mehrere Angebote aus höheren Ligen vorgelegen haben. Er entschied sich aber, weiter den Nachwuchs der Freiburger auszubilden. Stamm wird sicher in Kürze eine neue Anstellung finden. Sein Arbeitsnachweis im Breisgau sollte für so manchen Verein sehr interessant sein. Wer auf Stamm beim SC Freiburg II folgen wird ist noch unklar. Möglicherweise rückt Bernhard Weis, aktuell Trainer der Freiburger U19 nach. Fraglich ist auch, wie die Mannschaft die Nachricht verarbeitet. Wir werden es am Samstag ab 16:30h (im Liveticker bei sechzger.de) hautnah miterleben.

 

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments