Nächste Hiobsbotschaft für die Löwen! Torhüter György Szekely, der am Samstag bei den Profis auf der Bank saß, hat sich bei der U21 schwer verletzt und wird dem TSV 1860 mehrere Monate fehlen.

Torhüter György Szekely fällt beim TSV 1860 aus

Am Samstag musste Szekely in der U21 der Löwen in der 78. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Bei der anschließenden Untersuchung wurde eine schwere Muskel-Sehnenverletzung diagnostiziert.

Sollte Marco Hiller beim Spiel in Freiburg am kommenden Sonntag nach seiner Corona-Erkrankung noch nicht wieder einsatzbereit sein, könnten David Hundertmarck, Dario Pavlovic (U21) oder Maximilian Rothdauscher (U19) in den Profikader aufrücken.

Bild: TSV 1860

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelNach 1860 – Saarbrücken: Morgalla und Greilinger in kicker “Elf des Tages”
Nächster ArtikelGerücht: Wechselt Stefan Kutschke von Ingolstadt zum TSV 1860?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

alles gute Georg und eine möglichst schnelle Genesung.

Gute Besserung! 🙂

kann das sein, dass wir gerade die Sch…. an Hacken haben???

Gute Besserung 😉