Turbulente Zeiten liegen hinter den Amateuren der Löwen. Die Saison 2019/20 wurde zunächst unterbrochen, dann zur Spielzeit 2019/21 erweitert und schließlich abgebrochen. Im Endeffekt waren es verlorene Monate für viele Spieler, die nicht zusammen trainieren, geschweige denn spielen durften. Jetzt gehts endlich wieder los und im Kader der U21 des TSV 1860 haben sich etliche Veränderungen ergeben.

Schönen Gruß und auf Wiedersehen!

Folgende Spieler haben die Amateure verlassen und werden Trainer Frank Schmöller nicht mehr zur Verfügung stehen. In Klammern ist der neue Verein – soweit bekannt – angegeben.

Sascha Hingerl (SV Heimstetten)
David Wörns (TSV Grünwald)
Niklas Löbel (TSV Brunnthal)
Samuel Kronthaler (TSV Altenerding)
Dominik Schön (SV Mering)
Lennert Siebdrat (unbekannt)
Tomislav Kraljevic (unbekannt)
Kazuki Date (unbekannt)
Oliver Stefanovic (unbekannt)
Andreo Kuljanac (unbekannt)
Antonio Trograncic (unbekannt)
Balint Kocso (unbekannt)

Zugänge im Kader der U21 des TSV 1860

Auf der anderen Seite hat sich die U21 des TSV 1860 natürlich auch verstärkt und begrüßt folgende Neuzugänge an der Grünwalder Straße. In Klammern ist der bisherige Verein angegeben.

Mussa Fofanah (SSV Ulm 1846 U19)
Moritz Leibelt (Carl Zeiss Jena II)
Leart Jasiqi (Carl Zeiss Jena II)
Valentin Sponer (TSV Schwabmünchen)
Leon Tutic (TSV 1860 U19)
Valdrin Konjuhi (TSV 1860 U19)
Claudio Milican (TSV 1860 U19)
Anian Brönauer (TSV 1860 U19)

Verstärkungen aus dem Profikader

Den gesamten Kader der U21 des TSV 1860 findet Ihr bei transfermarkt.de. Wie bei Zweitvertretungen üblich, werden voraussichtlich auch Spieler der 1. Mannschaft, die dort nicht zum Zug kommen, eingesetzt werden. Spieler wie Marco Mannhardt, Nathan Wicht, Milos Cocic oder György Szekely werden sicher des Öfteren Spielpraxis bei den Löwen Amateuren sammeln dürfen.

Die neue Spielzeit der Bayernliga Süd eröffnet die U21 am Sonntag gegen Schwaben Augsburg. Die ersten fünf Heimspiele absolviert die Schmöller-Truppe in der Kies-Arena in Gilching. Erst zur Partie gegen die SpVgg Hankofen-Hailing werden die Amateure an die Grünwalder Straße zurückkehren und auf Platz 5 des Trainingsgeländes spielen können.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments