Kürzlich gastierte die U21 des TSV 1860 für ein Testspiel in der Kies-Arena in Gilching. Dabei konnte nicht nur ein 1:0-Sieg errungen, sondern direkt auch noch die neue vorläufige Heimspielstätte der Löwen-Amateure inspiziert werden. Die ersten fünf Spiele der neuen Saison wird die Truppe von Frank Schmöller in Gilching austragen.

U21 des TSV 1860 weicht nach Gilching aus

Konkret betroffen von der Änderung des Spielortes sind folgende Begegnungen der U21 des TSV 1860.

25.07., 14.00 Uhr: TSV 1860 II – TSV Schwaben Augsburg
01.08., 18.00 Uhr: TSV 1860 II – FC Ingolstadt 04 II
08.08., 14.00 Uhr: TSV 1860 II – TSV Schwabmünchen
18.08., 19.30 Uhr: TSV 1860 II – Türkspor Augsburg
29.08., 14.00 Uhr: TSV 1860 II – VfB Hallbergmoos

Kooperation im Nachwuchsbereich

Freundschaftliche Bande nach Gilching pflegt der TSV 1860 nicht zuletzt dank der Partnerschaft im Nachwuchsbereich. Insofern lag die Kies-Arena als Ausweichspielort für die U21 der Löwen natürlich nah.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Die wievielte Heimspielstätte der zweiten Mannschaft in den letzten 10 Jahren ist das nun? Ich komme auf 7!

Danke für den Artikel. Hatte dazu bisher noch gar nichts gelesen, auch nicht auf der offiziellen Seite.