Spitzenspiel in Giesing. Nur noch dreimal schlafen, dann kommt der Tabellenführer der 3. Liga, Dynamo Dresden zum Montagabend-Kräftemessen mit dem TSV 1860 nach München. Löwentrainer Michael Köllner stand schon am Freitag Mittag in der LÖWENRUNDE der Presse zu Fragen rund um das Duell mit den Sachsen zur Verfügung.

Der in Lübeck kurz vor Ende der 1. Halbzeit mit Adduktorenproblemen ausgewechselte Richard Neudecker steht für das Spiel gegen Dresden wieder zur Verfügung. Auch Daniel Wein kehrt nach seiner Verletzung aus der unmittelbaren Spielvorbereitung gegen Unterhaching heute ins Mannschaftstraining zurück.

Günther Gorenzel gab sich in seinem Eröffnungsstaement der Zoom-Pressekonferenz sehr kämpferisch: “Wir werden nun vom Druck befreit auf die Jagd gehen!” kündigte der Geschäftsführer für die letzten zehn Spiele an.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Dresden schwitzt am Montag am späten Vormittag auf einem Fußballplatz im Münchner Osten an.

Anreise daher zu 100% am Vormittag. Grüße an Christian Jung :-).

Danke Dir!
Weißt Du das sicher?
Hast vielleicht eine Quellenangabe dafür?

Für mich bedeutet ein anschwitzen am späten Vormittag in München nicht, dass sie erst an diesem Tag nach München reisen.

Das klingt für mich nach Anreise am Vortag, im Hotel frühstücken und dann anschwitzen.