Noch vor einem Monat stand Matt Durrans beim TSV 1860 unter Vertrag. Inzwischen ist der 23-jährige Stürmer zum FC Edmonton in die Canadian Premier League gewechselt. Kürzlich stand er sechzger.de in einem ausführlichen Interview Rede und Antwort, heute tippt er für uns das Ergebnis des Saisonauftakts gegen die Würzburger Kickers.

Durrans tippt auf Sieg des TSV 1860 gegen Würzburg

Mit 14 Jahren war Durrans aus seiner kanadische Heimat nach Giesing zum TSV 1860 gewechselt. Sein Wunsch: Fußballprofi werden! Diesen Traum erfüllte er sich zur Saison 2020/21 und kam in der abgelaufenen Spielzeit zweimal zum (Kurz-)Einsatz. Nun schnürt er seine Fußballstiefel in der höchsten Spielklasse seiner Heimat, ist den Löwen aber noch immer tief verbunden. Entsprechend optimistisch fällt auch sein Ergebnistipp für das Spiel gegen die Würzburger Kickers aus.

“Difficult to say. 😅 Ich habe die Spiele in der Vorbereitung nicht so angeschaut… vor allem bei Würzburg! Aber ich würde sagen: 3:1 für Sechzig!!! 👊🏼💥”

Von Kanada nach Oberbayern und zurück

Matthew Durrans durchlief nach seinem Wechsel sämtliche Jugendmannschaften des TSV 1860 München. Anschließend war er für den FC Deisenhofen und den VfR Garching am Ball, ehe er nach Giesing zurückkehrte und für die Amateure der Löwen stürmte. Zur Saison 20/21 wurde er von Michael Köllner in den Profikader berufen und feierte gegen Waldhof Mannheim sein Pflichtspieldebüt in der 1. Mannschaft.

Trotz ansprechender Trainingsleistungen folgte nur ein weiterer Kurzeinsatz in der 3. Liga, sodass sich die Wege nach Saisonende trennten. Ein Probetraining beim VfR Aalen bei Trainer Uwe Wolf führte nicht zu einem Vertragsabschluss. Stattdessen zog es Durrans zurück nach Kanada, wo er beim Erstligisten FC Edmonton zu überzeugen wusste und unter Vertrag genommen wurde. Durrans trägt dort – wie zuvor schon beim TSV 1860 – die Rückennummer 26. Wir wünschen ihm für die laufende Saison (und natürlich auch danach) alles Gute!

Titelbild: TSV 1860 München

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here