Dass das Fußballgeschäft schnelllebig ist, ist nichts Neues. Dies durfte nun auch Bobby Wood am eigenen Leib erfahren, der kürzlich noch als Fehleinkauf abgestempelt worden war, sich nun aber Matchwinner feiern lassen durfte. Sein Treffer sorgte für den Einzug von Real Salt Lake ins Halbfinale der Western Conference der MLS.

Matchwinner Bobby Wood

Vor nicht einmal zwei Monaten sah es düster aus für den ehemaligen Nationalspieler Bobby Wood. Der Ex-Löwe war von seinem Club ins Farmteam abgeschoben worden und wurde dort für einen 13-Jährigen ausgewechselt. Nun meldete sich der 29-jährige Stürmer jedoch eindrucksvoll zurück und traf in der Nachspielzeit zum 2:1-Erfolg gegen Sporting Kansas City. Der erst in der Schlussphase eingewechselte Wood erzielte damit in seinem 19. Saisonspiel seinen dritten Treffer und schoss seine Farben in die nächste Runde.

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelFan-Infos zum Heimspiel gegen Mannheim
Nächster ArtikelMontagsspiel der dritten Liga: Türkgücü – Zwickau 2:2
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Noch ein Beispiel für schwierige Stürmer. Überzeugt hat er nur in Berlin.

2 Jahre? Gemeint sind wohl 2 Monate.