Technische Daten

Ballspielverein Borussia
09 e.V. Dortmund
Gründung: 19. Dezember 1909
Mitglieder:
157.191
Vereinsfarben: Schwarz-Gelb
Weitere Sportarten: Handball, Leichtathletik, Tischtennis
Website der Fußballgesellschaft

Zum Reinhören


Das erste Mal…

…ist – wie schon kürzlich gegen Freiburg II – heute.
Aber mit den Profis des BVB hat der TSV 1860 schon häufig die Klingen gekreuzt: Aus 40 Bundesliga-, zwei Oberliga-Endrunden- und vier DFB-Pokalspielen ergibt sich die – leider deutlich negative – Bilanz von 14 Siegen, neun Unentschieden und 23 Niederlagen aus Sicht der Löwen.

Auswärtssiege

Insgesamt nur viermal konnte Sechzig in Dortmund bisher gewinnen: Am 21. Mai 1966, am vorletzten Spieltag mit 2:0, damals noch im Stadion Rote Erde auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft für Münchens große Liebe. Am 7. Januar 1978 mit 3:1, als Beppo Hofeditz in der 1. Halbzeit einen lupenreinen Hattrick markierte. Am 27. September 1997 mit 3:2 und letztmals schließlich knapp drei Jahre später, am 6. September 2000 mit dem identischen Ergebnis.

Spielort

Stadion Rote Erde
auf Google Maps
Kapazität: 9.999
Eröffnung: 6. Juni 1926
als Kampfbahn Rote Erde mit dem Spiel einer Dortmunder Stadtauswahl gegen den -Achtung! – FC Wacker München. Ergebnis: 1:11
Stadion Rote Erde, Spielort von Dortmund II in der 3.Liga (BVB II - 1860)

Stadion Rote Erde Spielort Dortmund II in der 3.Liga (BVB)


Prognose 2021/22

Der Trainer der “kleinen Borussia”, Enrico Maaßen gehört zu den 15 Drittligatrainern, die vor dieser Saison den TSV 1860 auf dem Weg zurück in die 2. Bundesliga vermuteten. Zusammen mit Braunschweig und dem 1. FC Magdeburg. Borussia Dortmund II benannte kein Trainer der Konkurrenz als Favorit auf einen Aufstiegsplatz (der in diesem Fall ja auch nicht zum Aufstieg führen würde).
Allerdings ging der Aufsteiger aus der Regionalliga West auch nicht als Außenseiter in die Saison: Die Wettquoten bewegten sich bei mehreren Anbietern im sicheren Mittelfeld der 3. Liga – wo der BVB II aktuell auch steht.


Die ewige Tabelle der 3. Liga

In der ewigen Tabelle der 3. Liga sind die beiden heutigen Kontrahenten Nachbarn: Die Borussen (aktuell im fünften Jahr in der 3. Liga) mussten sich erst Ende Oktober diesen Jahres von den Löwen auf Rang 36 verdrängen lassen. Mit einem Heimsieg für schwarz-gelb würden beide Vereine in dieser Rangliste wieder die Plätze tauschen. Dortmund II holte bislang 192 Punkte in 170 Drittligaspielen, 1860 194 in 132 Partien. Wir plädieren für den Ausbau unseres Vorsprungs!


0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelSechzig @ 18:60 – Linsbichler vor Startelf-Debüt?
Nächster ArtikelLiveticker: Borussia Dortmund II – TSV 1860 München (19.Spieltag)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments