Rückblick Nummer 6 kommt von Thomas Enn, der dem TSV 1860 München freilich auch tief verbunden ist. Bei sechzger.de ist er der Mister Giesinger Gedanken und war in den letzten Folgen des sechzger.de Talks mehrmals vertreten.

Thomas Enn und der TSV 1860 im Jahr 2021

Was war dein Highlight des Jahres 2021 rund um den TSV 1860 München?

Der Derbysieg direkt zu Beginn des Jahres, als ich sogar mit im Stadion dabei sein durfte (Danke, liebe Redaktionskollegen!) mit den anschließenden virtuellen Siegfeier mit den sechzger.de Kollegen. Die geilste Party des letzten Jahres!

Welches Spiel ist dir am meisten in Erinnerung geblieben?

Der 3:0-Auswärtssieg in Magdeburg, an dem innerhalb weniger Minuten quasi zwei Mal das gleiche Tor geschossen wurde. Da griffen bei den Löwen alle Rädchen inneinander wie beim Uhrwerk einer sehr teuren Schweizer Uhr.

Welcher Spieler ist dein persönlicher „Spieler des Jahres“?

Schwer zu sagen… Ohne die Erkenntnisse der letzten Wochen hätte ich sicher Sascha Mölders gesagt. Seine Leistungen in der Rückrunde waren echt geil, dazu die geilen Tore. Aber jetzt tue ich mir schwer damit, ihn zu nominieren. Richy Neudecker hat auch eine sehr starke Rückrunde gespielt und hatte leider diese Saison einen Durchhänger. Marco Hiller dagegen bringt konstant gute Leistungen und entwickelt sich immer noch weiter, deswegen würde ich ihn nehmen. Außerdem finde ich Daniel Wein einfach toll. Einer der immer da ist, wenn man ihn braucht und nie über die Reservistenrolle meckert.

Wir sind zwar nicht die Sportschau, aber in Anlehnung daran: nenne uns dein „Tor des Jahres“!

Mölders Seitfallzieher in Lotte gegen Uerdingen.

Ganz im Gegenteil dazu: was hat dich besonders enttäuscht / wütend gemacht?

Der Umgang der Stadt München mit dem Grünwalder Stadion. Das ist wirklich ein Skandal mittlerweile.

Mit dem Jahreswechsel wird es auch wieder Zeit für die guten Vorsätze, die dann hoffentlich auch umgesetzt werden. Was sollte sich beim TSV 1860 München im Jahr 2022 ändern?

Klare Position zum Ausbau des Sechzgerstadions beziehen!

Zum Schluss deine Prognose für den Mai 2022: wo landen die Löwen in der 3.Liga?

Ich denke, irgendwo zwischen Rang 5 und 9.

Die bisherigen Rückblicke bei sechzger.de

Christian Jung

Stefan Kranzberg

Bernd Winninger

Manfred Forster

Johannes

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelIst der TSV 1860 an Stürmer Valmir Sulejmani interessiert?
Nächster ArtikelDer TSV 1860 im Jahr 2021: Rückblick von Andreas
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

ein guter Rückblick, Thomas.