Der TSV 1860 München empfängt am Sonntag Eintracht Braunschweig im Grünwalder Stadion. Da wieder Fans auf den Rängen erlaubt sind, haben die Löwen vorab die gewohnten Faninfos veröffentlicht.

Stehplatzverbot im Sechzgerstadion, nur alkoholfreies Bier

Die Zulassung von Zuschauern ist erneut an strenge Vorgaben geknüpft. So herrscht im gesamten Stadionbereich eine FFP2-Maskenpflicht und Besucher müssen einen 2G+ Nachweis bei sich führen. Das heißt:

  • Der Zuschauer muss entweder geimpft (mind. 15 Tage nach der Zweitimpfung) oder genesen (“Genesen-Status” in Kombination mit einer Impfung) sein.
  • Desweiteren ist zusätzlich ein negatives Testergebnis (Schnelltest: maximal 24h, PCR-Test: maximal 48h vor Spielende) oder ein Booster (dreifache Impfung bzw. doppelte Impfung und “Genesen-Status”) notwendig.

Wie gewohnt stehen zur Kontrolle im gesamten Bereich rund um das Stadion Stewards bereit, die nach erfolgter Kontrolle ein Bändchen ausgeben. Bereits ab 11:00 Uhr ist die 2G+ Kontrolle möglich.

Faninfos vom TSV 1860: keine Tageskasse gegen Braunschweig

Ist dieser Schritt geschafft, steht einem Besuch im Sechzgerstadion nichts mehr im Wege. Eine Tageskasse wird es vor Ort allerdings nicht mehr geben, denn die Partie ist bereits ausverkauft. Im Stadion wird kein alkoholhaltiges Bier ausgeschenkt, die Verkaufsstände haben allerdings natürlich trotzdem geöffnet.

Aufgrund einer behördlichen Anordnung ist das Stehen in der West- und Ostkurve verboten. Die Löwen bitten um die Mitnahme eines Sitzkissens, um diese Auflage zu erfüllen. Alle Faninfos mit allen wichtigen Details auf einen Blick gibt es auf der Homepage des TSV 1860.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelHerzmuskelentzündung: TSV 1860 wochenlang ohne Keanu Staude
Nächster ArtikelSechzig um Sieben: Staude fällt mit Herzmuskelentzündung aus
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments