Alle drei Tore erzielte Fynn Lakenmacher am Freitagabend gegen Erzgebirge Aue. Kein Wunder, dass seine Leistung auch anderen nicht verborgen blieb. Bei liga3-online steht der Stürmer zur Wahl als “Spieler des 9.Spieltags”.

Lakenmacher bei kicker und liga3-online hoch im Kurs

Es war keine Glanzleistung gegen den Tabellenletzten Aue am Freitagabend, die die Löwen auf den Rasen des Grünwalder Stadions brachten. Das Wichtigste aber: die drei Punkte blieben in München-Giesing. Der TSV 1860 marschiert damit mit der SV Elversberg an der Tabellenspitze im Gleichschritt. Schon sechs Punkte trennen die beiden Mannschaften von einem Nicht-Aufstiegsplatz. Einen großen Anteil am Heimsieg gegen den FCE hatte Stürmer Fynn Lakenmacher, der alle drei Treffer erzielen konnte.

Nach 10 Minuten traf der 22-Jährige per Kopf nach Flanke von Vrenezi. Es dauerte bis kurz vor Schluss, ehe Deichmann ihn erneut in Szene setzte und er frei vor dem Gäste-Torwart cool blieb und auf 2:0 erhöhte (77.). Sieben Minuten später traf Lakenmacher dann auch noch zum 3:0, Tallig hatte stark vorbereitet. Mit drei Toren hat der Stürmer der Löwen natürlich beste Chancen, die Wahl zum Spieler des 9.Spieltags zu gewinnen. Das Fachmagazin kicker hatte Lakenmacher bereits zum “Spieler des Spieltags” gekürt. Außerdem stehen Vrenezi und Morgalla in der Elf des Tages.

Noch bis Mittwoch um 15:00 Uhr kann abgestimmt werden. Hier geht es zum Artikel von liga3-online.

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelFrust in Essen: über 600 Kilometer an einem Montag
Nächster ArtikelTrainer und Spieler schwärmen vom Grünwalder Stadion
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments