Der FV Illertissen hat gegen die SpVgg Bayreuth das Halbfinal-Ticket für den Toto-Pokal gelöst. Im Duell zweier formstarker Regionalligisten setzten die Gastgeber sich am Ende knapp durch.

Kurz vor der Pause fällt das erste Tor

150 Zuschauer waren gekommen, um die dritte Viertelfinal-Begegnung im Toto-Pokal zu verfolgen. Neben dem TSV 1860 München (2:3 in Buchbach) konnte auch der TSV Aubstadt gegen Türkgücü (3:1) das Halbfinale bereits buchen. Die heutige Partie war ein Aufeinandertreffen zweier Spitzenteams der Regionalliga Bayern. Beide Teams waren zuletzt stark in Form und lagen auf Platz 3 und 2 in der Liga.
Besser in das Viertelfinale startete Illertissen und hatte gegen Bayreuth die große Chance zur Führung. Ein Strafstoß wurde jedoch vom Gästekeeper entschärft (13.). Zuvor war Telalovic gefoult worden, der später noch einmal in Erscheinung treten sollte. Dennoch sollten die Gastgeber das erste Tor des Tages erzielen. Dewein traf kurz vor der Pause (37.)

Illertissen setzt sich gegen Bayreuth durch – Halbfinale gegen die Löwen?

In Durchgang 2 waren es erneut die Hausherren, die einen weiteren Treffer erzielen konnten. Telalovic, der angeblich vom TSV 1860 umworben wird, markierte mit einem Strafstoß das 2:0 (67.) Sieben Minuten später bot sich die gleiche Chance für die Gäste, doch sie scheiterten – wie auch der FVI in Durchgang eins – vom Punkt. Wenig später fiel der Anschlusstreffer dann doch, Ex-Löwe Nicolas Andermatt konnte auf 2:1 verkürzen (78.) – ebenfalls per Elfmeter. Den Ausgleich konnte Bayreuth gegen den FV Illertissen allerdings nicht mehr erzielen, zudem sah ein Akteur der Gäste in der Nachspielzeit die Rote Karte.

Mit Illertissen, dem TSV 1860 München und Aubstadt stehen bereits drei der vier Teilnehmer am bayerischen Toto-Pokal Halbfinale fest. Der letzte Vertreter wird am kommenden Samstag, 13.11.21 ab 14:00 Uhr zwischen dem 1.FC Schweinfurt 05 und den Würzburger Kickers ermittelt.

Bis zum Halbfinale ist dann noch jede Menge Zeit. Die Partien finden erst Ende März und Ende April 2022 statt.

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger Artikelsechzger.de Talk Folge 34 vor der Länderspielpause
Nächster ArtikelSechzig um Sieben: 3G+ oder 2G – was regelt die neue VO in Stadien?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments