Mit einem Erfolgserlebnis startet die 2. Frauenmannschaft des TSV 1860 in die Winterpause. Gestern Nachmittag besiegten die Löwinnen II die Zweite des SV Untermenzing mit 3:1.

Löwinnen II besiegen SV Untermenzing II

Nach 14 Minuten brachte Sonja Montermann die Löwinnen auf dem Sechser-Platz an der St.-Martin-Straße in Führung, ehe Laura Kreuzer in der 35. Minute per Elfmeter den zweiten Treffer folgen ließ. Eine Viertelstunde vor Schluss machte Laura Schmidt-Bäse mit dem 3:0 den Sack zu, ehe den Gästen in der Schlussminute durch Theresa Bystricky noch der Ehrentreffer gelang.

Durch den Heimsieg rangieren die Löwinnen aktuell auf Platz 5 der A-Klasse, können aufgrund diverser Nachholspiele aber noch von einigen Teams überholt werden.

Die 1. Frauenmannschaft des TSV 1860 überwintert als Tabellenführer und darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen weiteren Aufstieg machen.

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelGiesinger Gedanken in der WM-Pause: Oberlandderby als Ersatzunterhaltung
Nächster ArtikelHeute vor 30 Jahren: TSV Vestenbergsgreuth – TSV 1860
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

läuft ja echt gut. immer weiter so. herzlichen Glückwunsch. eine schöne Weihnachtszeit allen Löwen. weiterhin viel Erfolg unserem e.V. und der KGAA!