Vor dem gestrigen Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim kam es wohl zu ziemlichen Problemen bei Einlass zur Stehhalle. Bei zahlreichen Jahreskartenbesitzern konnten die Lesegeräte der Kartenkontrolleure offenbar den QR-Code auf der Karte nicht verarbeiten.

Zahlreiche Jahreskarten am Einlass zur Stehhalle nicht lesbar

Wie uns unser Leser Oliver schreibt, kam es gestern bei den Einlässen zur Stehhalle zu erheblichen Problemen beim Abscannen der Jahreskarten. Oliver schildert, dass bei ihm und seinem Freund am Einlass der QR-Code nicht korrekt abgescannt werden konnte. Den beiden wurden dann der Zutritt verwehrt und sie sollten sich zum Kartenhäusl neben der Gegengerade begeben, um die Situation zu klären. Dort hatte sich bereits eine Schlange weiterer Löwenfans gebildet, denen das selbe Schicksal widerfahren war. Das Kartenhäusl war nur durch einen älteren Herren besetzt, der die Flut der Abgewiesenen nicht alleine bearbeiten konnte.

Unbürokratische Hilfe durch Frau Frisch

Frau Frisch wurde dann zu Hilfe gerufen. Die routinierste (und beste!) Kartenverkäuferin im deutschen Profifußball unterstütze ihren Kollegen dann bei der Arbeit und half den betroffenen Löwenfans unbürokratisch. Wer eine gültige Jahreskarte hatte, bekam einen Stempel auf die Hand und durfte ins Stadion. Allerdings musste man sich bei der Kontrolle nochmal anstellen. Oliver und sein Spezl kamen so gerade noch rechtzeitig zum Anpfiff ins Stadion. Andere standen nach ihnen noch in der Schlange und haben sicherlich die ersten Spielminuten verpasst.

Wie kommen diese Probleme zu Stande?

Bereits während der letzten Saison waren Mitglieder der sechzger.de Redaktion persönlich von ähnlichen Problemen betroffen bzw. wurde und von ähnlichen Problemen beim Einlass zur Stehhalle und zur Westkurve berichtet. Wir fragen uns, wie die Probleme zustande kommen und warum sie immer noch nicht gelöst sind. Nach den Preiserhöhungen für die aktuelle Saison können Löwenfans mit Recht verlangen, dass ihre Karte bei der Kontrolle problemlos gescannt wird und sie das ganze Spiel sehen können. Trotzdem möchten wir uns im Namen der Betroffenen bei der schnellen Hilfe durch Frau Frisch und Kollegen bedanken.

Seid Ihr reibungslos ins Stadion gekommen oder wart Ihr auch betroffen? Schreibt es uns in die Kommentare!

4.5 6 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Klaus Huegle

Frau Frisch.. Immer wieder eine Freude!!

Stepanek

Ich hatte den Eindruck, dass einige Personen aus dem Ordnungspersonal noch nicht so viel Erfahrung hatten. Der eine nahm es bei der Personenkontrolle sehr genau und war dabei echt langsam, der Kollege daneben schaffte gefühlt doppelt so viele Personen in der gleichen Zeit.
Halb links in Eurem Bild war eine Dame, die bekam gar nichts zu tun. Man konnte es von außen nicht erkennen, dass diese eine Schlange für Frauen war. Hier wäre ja ein Hinweis oben am Zaun sehr hilfreich, hatten wir auch schon mal. Mein Hinweis mit dem Schild wurde erwidert mit “geht uns nix an”.
P.S.: Bin übrigens zufällig auf Eurem Bild zu sehen. 😉

Michael Reichel

In der Westkurve waren dafür 3 Schänken kaputt….

Clive_bixby

Ich hatte gegen 12:30 am Eingang Westkurve keine Probleme.
Das Problem hatte ich dann am Kiosk, als die Firma Stiftl von mir 5,50 Euro für eine Halbe leichtes Helles wollte.

Bruck Löwe

Probleme mit der Fa Stiftl hab ich selten bis nie – da ich mir im Stadion weder was zum Essen oder zum Trinken hole

Steffen Lobmeier

Angesichts des Angebots rund ums Stadion verständlich.

EensZweeDrii

Das ist halt das Problem mit der Technik…wenn Sie versagt, dann kann man nur noch blöd schauen…und wann die Technik versagt, dass entscheidet die Technik selber… 😉

Saschinho

Meine Tochter hatte auch Problem mit Ihrer Karte, wir waren aber schon um 12:45 da und der dritte Scanner hat dann funktioniert.

Loewenpranke

Ich hatte gestern kein Problem beim Einlass, aber dafür ist mir das in der letzten Saison auch passiert und wurde zur Klärung ans Kassenhäusl geschickt.

Bin mir ziemlich sicher, dass das nicht an der Karte liegt, sondern an der Person, die den Scanner beim Einlass bedient.
Normalerweise ist es so, dass es beim Abscannen 1x piepst.
Ist jedoch jemand nicht in der Lage, diesen korrekt zu bedienen und diesen dann sofort von der Karte wegzuhalten, dann wird wieder gescannt und es piepst unmittelbar ein zweites Mal. (ich hab das damals genau bemerkt bzw. gehört)
Und dann wirst du nicht mehr reingelassen, weil du dich ja eigentlich schon im Stadion befindest und die Karte quasi für dieses Spiel bereits benutzt und „gesperrt“ ist.
Die Karte könnte man ja rein theoretisch wieder rausschmuggeln und einer zusätzlichen Person Zutritt verschaffen. Deshalb dieser Schutz.

Da nützt auch alles diskutieren nix.
Die bleiben stur bzw. handeln strikt nach Regeln.
Du darfst nicht mehr rein, obwohl die Scanperson den Fehler beging.
Wahrscheinlich checkt diese nicht einmal oder ist ihr auch nicht bekannt, was sie da selbst durch Eigenverschulden anrichten kann.
Da hilft nur, das Personal besser zu schulen und zu sensibilisieren.
Kann ja nicht sein, dass man dann in einer langen Schlange stehen muss um schlussendlich doch noch ins Stadion zu kommen.
Und das womöglich nicht mal pünktlich zum Anpfiff.

Ja, auch damals hat Frau Frisch schnell geholfen.
Ich bete inständig, dass sie uns noch ganz lange erhalten bleibt, denn sie gehört definitiv zu den fähigsten Personen im Verein.

Sollte meine starke Vermutung nachweislich falsch sein, dann lasse ich mich gerne aufklären und entschuldige mich ausdrücklich beim Einlassdienst.

Dieter

Kein problem mit meiner Jahreskarte

andreas de Biasio

wir sind mit meinem Rollstuhl problemlos rein gekommen. war kein Problem beim abskennen der Karte. waren gegen 13:35 am Einlass.

Andrea Liedl

Keine Probleme gehabt 😉

Vorstopper

So etwas ist natürlich ärgerlich, aber zum Glück gibt es ja die Frau Frisch, die Lagerübergreifend, völlig zurecht, geschätzt wird. Das Lob für sie ist sehr zutreffend.
Was mich persönlich ärgert, ist der Zustand der Stehhalle. Auf meinem Platz war noch der selbe Haufen Vogelscheiße wie beim letzten Spiel im Mai. Auf den nicht genutzten Kiosken stapelt sich weiter der Müll, die meisten Lampen funktionieren seit Jahren nicht etc. Da muss es mal eine Beschwerde beim Vermieter geben. Bei den Preisen die die Stadt aufruft ist es wohl das Mindeste eine annehmbare Ausstattung zu bieten.

Eurasburger

Frau Frisch wird „lagerübergreifend“ geschätzt….

Den Satz muss man sich auf der Zunge zergehen lassen!

Saschinho

Damit ist Sie ja fast ein Unikat😂

_Flin_

Ja, allerdings. Auf der Toilette unter der Stehhalle Richtung West war schon am ersten Spieltag vor dem Spiel Seife aus und Wasserhähne gingen nicht.

Echt jetzt, über 500 Tacken für die Dauerkarte, und dann kann man sich in dem nach Pissdampf stinkenden Loch nicht mal vernünftig die Hände waschen. Geht gar nicht! Widerlich ist das.

Last edited 10 Monate zuvor by _Flin_
Vorstopper

Wir sollten jede Menge Mails an den Pfeifer schicken.

Wolfgang

Hatten keine Probleme Block F2

TheScufton

Meiner Schwester ist gestern das gleiche passiert und mir letzte Saison auch. Keine Ahnung, warum die das einfach nicht hinbekommen…

Bruck Löwe

Was ich bis gestern auch nicht wusste.
Die Ordner sind angehalten keinen mehr nach Beginn der 2.Hz ins Stadion zulassen.

andi

Was soll da der Grund sein?

randpositions_loewe

Das weiß bis jetzt noch keiner. Ein User im LF hatte die Situation geschildert, dass er in der 2.Hälfte trotz DK nicht mehr eingelassen wurde. Wäre interessant zu wissen mit welcher Begründung das so gehandhabt wird. Schließlich hat er für die Leistung bereits bezahlt, und diese wird ihm verweigert.

Bruck Löwe

Lt Ordner is der Grund,kein scannen mehr möglich weil die Scanner dann nicht mehr da sind.Und es soll vermieden werden,das jemand mit einer bereits gescannten Karte ins Stadion kommt.Wenn die durch Zaun durchgeben wurde

randpositions_loewe

Dazu könnte man pro Eingang jeweils einen Scanner belassen. Das wären dann genau 4 Stück. Was sollte daran nicht möglich sein?