Bevor wir morgen richtig durchstarten und unsere Berichterstattung rund um das Spiel am Samstag vom TSV 1860 München gegen Bayern II starten, gab es gestern noch einige Meldungen. Falls ihr diese verpasst habt, listen wir diese im Folgenden noch einmal auf.

Sieg vor 64 Jahren

Aus unserer Kategorie Historische Spiele gab es gestern einen Beitrag von einer Partie vor 64 Jahren. Der TSV 1860 München konnte mit 4:2 gegen einen FC Bayern gewinnen.

Geldnöte beim FSV Zwickau

Nachdem beim KFC Uerdingen und Türkgücü München die Investoren ihre Unterstützung beenden werden, hat der FSV Zwickau ebenfalls mit Geldsorgen zu kämpfen. Bis zum 21.Januar müssen knapp zwei Millionen Euro als Liquiditätsnachweis erbracht werden.

Fünf Wechsel in der 3.Liga

Ab dem 20.Spieltag sind in der 3.Liga wieder fünf Auswechslungen pro Mannschaft und Partie erlaubt. Dieser Spieltag markiert den Rückrundenbeginn, die Löwen treffen dann Ende Januar auf den SV Meppen.

Linus Straßer gewinnt Weltcup-Slalom

Nach Rang 8 im ersten Durchgang zauberte Ski-Löwe Linus Straßer im zweiten Durchgang eine makellose Fahrt auf den weißen Untergrund. Der 28 Jahre alte Münchner, der für die Skiabteilung des TSV 1860 München antritt, konnte in Zagreb seinen zweiten Weltcup gewinnen.

Jahresbilanz der Unternehmer für Sechzig

Die Unternehmer für Sechzig sind seit Jahren eine wichtige Institution, die den TSV 1860 München mit seinen vielen verschiedenen Abteilungen unterstützt. Für das Jahr 2019 haben sie nun eine Bilanz gezogen und können auf eine stolze Summe zurückblicken.

Training

Nach dem Doppeltermin am gestrigen Tage steht heute eine weitere Einheit auf dem Programm. Trainer Michael Köllner wird mit der Mannschaft alles geben, um am Samstag im Sechzgerstadion zu gewinnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here