“Unter Löwen” feiert Kinopremiere

Ganz nah dran waren die Kinobesucher bei der Filmpremiere von “Unter Löwen” im Mathäser Filmpalast am gestrigen Donnerstagabend. Bei Popcorn und Drinks zeigte Hauptsponsor “die Bayerische” den ca. 30-minütigen Kurzfilm über das Heimspiel gegen Saarbrücken. Auch die Mannschaft und Michael Köllner waren dabei. Und Zeugwart Norbert “Steges” Stegemann gab Einblick in die frisch gelieferten Trikots.

Ex-Löwe Schäffler bei Aufsteiger Bayreuth im Gespräch

Neben Saarbrücken soll sich insbesondere die SpVgg Bayreuth mit Ex-Löwe Manuel Schäffler beschäftigen. Mit Felix Weber, Nico Andermatt, Moritz Heinrich und Markus Ziereis sind bereits vier ehemalige Löwen in der kommenden Saison für den Aufsteiger am Ball. Manuel Schäffler stünde der SpVgg Bayreuth mit seiner Erfahrung und Torgefahr sicher gut zu Gesicht. Jedoch hat er beim Club aber noch einen laufenden Vertrag. Mangels Perspektive in Nürnberg ist ein ablösefreier Wechsel jedoch nicht auszuschließen.

Neue Trikots der Löwen kommen Anfang Juli

Während das neue Auswärtsdress des TSV 1860 bereits im Trainingslager in Windischgarsten vorgestellt wird, muss die Premiere des Heimtrikots noch bis zum Fanfest am 9. Juli warten. 11teamsports wird sich mit Nike erneut ganz besondere, individuelle Designs überlegt haben. Zeugwart Steges, der bereits einen Blick auf die Trikots werfen durfte, bezeichnete diese geheimnisvoll als “interessant” und “is hoid Nike”.

Fußball-Löwinnen melden zweite Frauenmannschaft

Die frischgebackenen Meisterlöwinnen melden nach dem Aufstieg in die Kreisklasse in der vergangenen Saison eine neue Frauenmannschaft im Spielbetrieb an. Die neue Damenmannschaft soll in der A-Klasse an den Start gehen. Die Löwinnen suchen noch Mitspielerinnen!

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelEx-Löwe Manuel Schäffler bei der SpVgg Bayreuth im Gespräch
Nächster Artikel“Unter Löwen” feiert Kinopremiere
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Ich schätze auch die neuen Trikots werden so individuell und einzigartig wie noch nie dagewesen. Wahrscheinlich was mit blau hab ich gehört. Und deshalb auch der hohe Preis für die leiberl. Aber das zahl ich gerne. Kommt ja dem Profifußball zugute.

Ironie ist so was Schönes.

In Zeiten wie diesen muss das vorsichtshalber noch erwähnt werden. Arme Sechzgerwelt*!
* nicht geschützte Wortmarke.