Letzte Woche präsentierte der abwandernde sportliche Geschäfstführer drei Neuzugänge für die Löwen. Bernd Winninger hat nun die Neuzugänge des TSV 1860 München für Euch unter die Lupe genommen.

Die externen Neuzugänge von 1860 unter der Lupe

Gleich im Dreierpack verpflichtete Noch-Geschäftsführer Günther Gorenzel die Neuzugänge für den TSV 1860 München. Was Ihr von den drei Neuen für Sechzig erwarten könnt, hat Bernd Winninger für Euch analysiert. Wie er über die Neuzugänge von 1860 denkt, könnt Ihr in seiner Analyse nachlesen.

Schäfer als Mediator zwischen HAM und e.V.?

Im sechzger.de Talk 111 redet ex-Geschäftsführer Robert Schäfer über seine Zeit beim TSV 1860 München. Er berichtet auch über das schwierige Verhältnis zwischen der Investorenseite und dem e.V. Er geht dabei immer wieder darauf ein, dass es ihm an einem Ausgleich zwischen den Gesellschaftern ging. Darauf angesprochen, ob er vielleicht als Mediator zwischen den zerstrittenen Gesellschaftern fungieren könnte, antwortete Schäfer: “Das ist ein interessanter Gedanke, den ich mir so noch nicht gestellt hab. Ich glaube, bei einer Mediation ist es erstmal wichtig, dass beide Partner das auch wollen und dazu bereit sind. (…) Wenn das der Fall wäre, können wir immer gerne darüber sprechen, ob ich da mithelfen kann oder wenn ich es nicht bin, ob es ein anderer (…) sein könnte.”

Der e.V. will die 26.000 voll machen

Aktuell hat der TSV 1860 München e.V. 25.882 Mitglieder. So viel wie nie! Damit die 26.000 noch in diesem Monat vollgemacht werden können, lobt der e.V. tolle Preise für Neumitglieder aus. Mitglied werden könnt Ihr auf der Homepage des e.V.

News aus der dritten Liga

68 Saisonspiele in der ARD

Nachdem die ARD bei der Vergabe der Fernsehrechte der dritten Liga zunächst leer ausgegangen war, darf sie nun doch 68 Spiele live zeigen. Möglich macht das der Erwerb einer Sub-Lizenz von Rechteinhaber Magenta Sport. Die dritten Programme der ARD dürfen jeden Samstag insgesamt zwei Spiele ausstrahlen.

Fünf Trainerkandidaten beim SC Verl

Nach dem Abgang von Michael Kniat nach Bielefeld läuft die Trainersuche beim SC Verl auf Hochtouren. Gerüchten zu Folge werden aktuell fünf Kandidaten gehandelt. Alexander Ende (Borussia Mönchengladbach U19), Mark Zimmermann (zuletzt 1. FC Köln) und Carsten Rump (SV Rödinghausen) sollen sich unter den Kandidaten befinden.

Ulrich Taffertshofer nach Lübeck

Ex-Löwe Ulrich Taffertshofer zieht es in den hohen Norden. Er verlässt Erzgebirge Aue und schließt sich Aufsteiger VfB Lübeck für die beiden kommenden Saisons an.

Damit haben wir Euch wieder auf Ballhöhe im Geschehen um den TSV 1860 München und die dritte Liga gebracht. Sechzger.de wünscht Euch einen sonnigen Tag!

 

 

 

5 3 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments