Das Wochenende rückt unaufhaltsam näher. Und damit auch der Auftritt der Löwen im ehrwürdigen Westfalenstadion zu Dortmund. Wir freuen uns schon und versorgen Euch heute früh mit den neuesten Nachrichten und einem aktuellen Überblick, was es gestern  auf sechzger.de zu lesen gab.

Sechzger.de Talk 74

Am ungewohnten Donnerstag ging unsere neue Gesprächsrunde rund um die Löwen online. Christian sprach mit Bernd, Flo und Jens über das Ausscheiden aus dem Totopokal in Illertissen und über die bevorstehende Reise zur Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Hier kann man sich das Ganze in Ruhe auf Youtube ansehen. Den zur Sendung passenden Artikel findet Ihr hier.

Im Gespräch mit BVB II-Coach Preußer

Bei Borussia Dortmund weiß man, was man an Fanberichterstattern hat. Und pflegt diese. Auch wenn sie von anderen Vereinen kommen. So war es möglich, dass sechzger.de im Vorfeld der Partie am Samstag ein paar Fragen an den seit Sommer verantwortlichen Trainer der U23 des BVB stellen durfte. Herausgekommen ist ein Artikel, der gestern Vormittag bei uns erschien.

LÖWENRUNDE

Michael Köllner schwärmt von den Löwenfans. So geschehen in der Spieltags-Pressekonferenz gestern mittag. Hier könnt Ihr nachlesen, welche Aussagen unseres Trainers wir zitierwürdig empfanden – und was sonst noch so besprochen wurde. Personalfragen sind ja grundsätzlich ein Thema für die LÖWENRUNDE.

News aus der dritten Liga

Stoppelkamp-Einsatz weiter fraglich

Der MSV Duisburg ist – nach respektablem Saisonstart wieder in das Fahrwasser der letzten Spielzeiten zurückgefallen. Am Samstag kommt der Hallesche FC an die Wedau, wo deren Ex-Coach Torsten Ziegner ja die sportliche Verantwortung trägt. Ob Ex-Löwe und Zebra-Leader Moritz Stoppelkamp – nach abgeklungenen Muskelbeschwerden – schon morgen wieder mitwirken kann, ist noch offen

15 Drittligaprofis während der Länderspielpause international unterwegs

Zwei Löwen und 13 weitere Akteure aus der 3. Liga waren in den vergangenen Tagen mit Nationalmannschaften im internationalen Einsatz. Der bedauernswerte Leandro Morgalla kehrte ja frühzeitig verletzt von der deutschen U19 zurück. Paul Lehmann von Dynamo Dresden hatte mehr Glück und absolvierte immerhin eineinhalb von drei Partien. Noah Atubolu von der Zweitvertretung aus Freiburg stand in zwei Partien für die U21 im Tor. Zur U20 reisten Jamil Siebert von Viktoria Köln, Kenneth Schmidt und Robert Wagner von Freiburg II sowie der Hallenser Felix Gebhardt.
Löwe Nathan Wicht kam für die U19 der Schweiz bei zwei Spielen zum Einsatz. In der gleichen Altersklasse war Prince Aning von unserem nächsten Ligagegner aus Dortmund für die Niederlande aktiv, während sein Teamkollege Marco Pasalic für Kroatiens U21 auflief. Auch Zweitligaabsteiger Dynamo Dresden stellte zwei Spieler für internationale Partien ab: Kyu-hyun Park zu Südkoreas U23 und Claudio Kammerknecht, bei dem es allerdings nur um ein Trainingslager mit der Auswahl Sri Lankas ging. Ebenfalls zu einer A-Nationalmannschaft ging es für Visar Musliu vom FC Ingolstadt (Nordmazedonien), Benas Satkus aus Osnabrück (Litauen) und Laurent Jans von Waldhof Mannheim (Luxemburg).

 

Und damit geht Ihr, liebe Leser, bestens informiert ins Wochenfinale.
Schaut auch heute im Laufe des Tages immer gerne hier bei uns vorbei. Wir haben den einen oder anderen Artikel für Euch vorbereitet.

 

5 3 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelKöllner schwärmt: “Die Löwenfans sind gigantisch!”
Nächster ArtikelLöwe Winkler trifft beim UEFA Regions’ Cup
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Die ICE-Verbindungen nach Dortmund sind am Samstag schon gut ausgelastet, ich gehe von mehr als die vorhergesagten 2.000 Löwenfans aus.
Das Dortmunder Interesse scheint nicht so groß zu sein, der Stehblock Heim ist erst zu ca. 5 % verkauft.
Wir werden wohl in der Überzahl sein und wenn die Mannschaft ihr Bestes gibt rocken wir das größte Stadion.

Rechne mit 2500 bis 3000 Löwen.

Morgalla hat unterschrieben und das ist mal wirklich wichtig.

Deswegen auch unser Artikel… Haben wir übrigens schon vor knapp zwei Wochen berichtet,

Morgen früh 3:24 Uhr geht’s los mitm Zug.
ICE-Löwen on Tour 😃
Ich hätt mir gewünscht die BVB Profis würden erst am Abend in Köln spielen oder Sonntags.
Seitenstrasse hats heut besser:
Rot II um 17 Uhr,Rot I um 20.30

Ich bin schon seit heute um 5.24 Uhr mit dem Zug unterwegs, um mir abends ein Match in Holland reinzuziehen.

Bei welchem Spiel bist du :)?

MVV – Willem II

Stark, viel Spaß dir!