Früh wie nie beginnt diese Saison die Winterpause. Obwohl die Löwen gemeinsam mit Rot-Weiß Essen wegen des Montagsspiels als letzte Teams in die Winterpause starten, beginnt die wettspielfreie Zeit für den TSV 1860 München bereits am 14.11. Der Winterfahrplan für die zweimonatige Pause der Löwen ist mittlerweile komplett.

Winterfahrplan der Löwen steht

Am Wochenende nach dem letzten Ligaspiel tritt 1860 noch beim Wörthersee-Cup in Klagenfurt an. Am 21.11. findet dann das letzte Training statt, bevor der Winterfahrplan der Löwen bis zum 03.12. Urlaub gewährt. Bis zum 11.12. steht dann individuelles Heimtraining auf dem Programm. Am 12.12. geht es dann mit dem Mannschaftstraining weiter, das noch von einer kurzen Weihnachtspause unterbrochen wird, bevor es vom 03. bis 10.01. nach Belek ins Trainingslager geht. Hier der Winterfahrplan der Löwen im Überblick:

  • 19. November 2022, 16 Uhr: TSV 1860 – Hertha BSC Berlin (Wörthersee-Cup)
  • 20. November 2022, 14 oder 16 Uhr: TSV 1860 – Klagenfurt oder Sturm Graz (Wörthersee-Cup)
  • 21. November 2022, 11 Uhr: Letztes Training vor dem Urlaub
  • 3. Dezember 2022: Start individuelles Heimtraining
  • 12. Dezember 2022, 11 Uhr: Trainingsauftakt
  • 17. Dezember 2022, 15 Uhr: Testspiel gegen Hoffenheim (in Hoffenheim)
  • 23. Dezember 2022 – Sonntag, 1. Januar 2023: Weihnachtspause
  • 2. Januar 2023: Trainingsauftakt 2023 mit Leistungstests
  • 3. Januar 2023: Abflug ins Trainingslager nach Belek / Türkei.
  • 10. Januar 2023: Rückkehr aus dem Trainingslager

Bestnoten für bayerische Eliteschulen des Fußballs

Nachwuchsförderung wird beim TSV 1860 München groß geschrieben. Dabei legt das NLZ neben der fußballerischen Ausbildung der Talente auch größten Wert auf die schulische Ausbildung. Deshalb wird mit dem Theodolinden-Gymnasium in München, der Walter-Klingenbeck-Schule in Taufkirchen, der Mittelschule Unterhaching und dem Gymnasium München Nord kooperiert. Diese duale Ausbildung wurde nun vom DFB erneut mit Bestnoten zertifiziert. In Oberbayern nehmen am Programm auch der Verein aus der Seitenstraße und die SpVgg Unterhaching teil.

Rückschau auf den Sieg gegen Wehen

Mit Marius Wörl stand ein solches Talent aus dem NLZ am Samstag in der Startelf und zeigte, wozu diese gute Ausbildung führen kann. Bernd Winninger hat in der TAKTIKTAFEL wieder für Euch analysiert, wie es den Löwen gelang, den SV Wehen in den Griff zu bekommen. Die schönsten Bilder des rundum gelungen Nachmittags findet Ihr wieder in unserer Fotogalerie. Und auch der kicker wusste die Leistung der Löwen zu würdigen: nicht weniger als vier Löwen finden sich in der “Elf des Tages”.

Sechzger.de Talk 78

Enen Blick zurück auf den Sieg gegen Wehen werfen auch Christian und Bernd mit Andi, seines Zeichens ehemaliger Pressesprecher der SpVgg Bayreuth. Aber die drei schauen natürlich auch auf das Spiel in Bayreuth nach vorne und thematisieren nochmals die organsatorischen Änderungen bei sechzger.de. Schaut gegen Mittag auf unserem youtube-Kanal vorbei.

News aus der dritten Liga

Halle – Bayreuth 3:0

Der Hallescher FC besiegte den nächsten Löwengegner mit 3:0 (2:0). Bayreuth ließ den Anschlusstreffer mehrmals liegen und wurde am Ende etwas unter Wert mit 3:0 besiegt. Damit reisen die Löwen am Samstag zum Tabellenschlusslicht. Aber unterschätzen sollte man die Bayreuther dennoch keinesfalls…

Schweinsteiger ein Spiel gesperrt

Der Trainer der Osnabrücker flog nach einer Auseinandersetzung mit dem Schiedsrichter bei der 4:1 Niederlage seines Teams in Elversberg vom Platz. Der DFB sperrte ihn nun für ein Spiel.

Saarbrücken gehen die Stürmer aus

Der nächste Heimspielgegner der Löwen wird weiter vom Verletzungspech verfolgt. Nach Adriano Grimaldi, Sebastian Jacob und Marvin Cuni erwischte es mit Julius Biada nun schon den vierten Offensivspieler. Der 29-jährige Stürmer zog sich einen Muskelfaserriss in der Wade zu. Bei der Trainersuche ist der FCS angeblich schon sehr weit und es müssen nur noch letzte Details geklärt werden. Die heißesten Kandidaten sind Guerino Capretti und Patrick Glöckner.

So, jetzt wisst Ihr wieder wieder Bescheid rund um den TSV 1860 München und die dritte Liga. Alles Wichtige erfahrt Ihr zeitnah bei uns!

 

 

 

5 4 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelHalle bezwingt den nächsten Löwen-Gegner
Nächster ArtikelGroßer Tag für U10 der FT Gern im Grünwalder Stadion
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

„ Nachwuchsförderung wird beim TSV 1860 München groß geschrieben.“

Dürfen die U19/21 auch wieder ins die fitnessräume?