Die DFL hat heute erwartungsgemäß das beschlossen, was sechzger.de schon vor ein paar Tagen angekündigt hatte: keine Stehplätze, keine Gästefans, kein Alkohol. Die genauen Details kann man diesem Artikel der Süddeutschen Zeitung entnehmen. Freilich: Ob überhaupt Fans zugelassen werden und in welchem Rahmen – das wird letztlich die Politik entscheiden.

++

Das wirft natürlich auch Fragen für den Dauerkartenverkauf des TSV 1860 auf – bei den Löwen wird es ja vstl. kein vorrangiges Zutrittsrecht für Fans geben, die eine Karte kaufen und schon vorsorglich auf ihren Rückzahlungsanspruch verzichten. Wie verhält sich das mit den Stehplätzen? Werden dann z.B. auch Stehplätze in den Lospool fallen, der nicht einmal alle Sitzplatzkarten bedienen kann? Oder wird man in der Westkurve provisorische Sitzplätze errichten? Unserer Meinung nach besteht hier noch Klärungsbedarf, bevor der Dauerkartenverkauf startet.

Alle Informationen zu den Dauerkarten und den Änderungen beim MVV haben wir heute früh in diesem Artikel zusammengefasst:

https://sechzger.de/dauerkarten-beim-tsv-1860-kein-vorrangiges-zutrittsrecht-bei-variante-herz-reduziertes-mvv-angebot/

Herz oder Kopf Dauerkarte?

Darüber diskutieren Stephan und Christian in diesem Artikel:

https://sechzger.de/ein-thema-zwei-meinungen-die-dauerkarten-modelle-fuer-2020-21-in-der-diskussion/

0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelEIN THEMA – ZWEI MEINUNGEN: Die Dauerkarten-Modelle für 2020/21 in der Diskussion
Nächster ArtikelSechzig um Sieben: Unternehmer für Sechzig schicken U17 ins Trainingslager + Roland Hefter Freitag im Löwenstüberl + Dauerkarten-Verkauf bei den Löwen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] ein Konzept für die Spiele der ersten beiden Profiligen erstellt (auch wir thematisierten das z.B. hier), in dem weder Gästefans, noch Stehplatzbesucher zugelassen werden, allerdings durfte die […]

[…] ist völlig unklar, ob und wann wieder Zuschauer zugelassen werden und wer dann tatsächlich reindarf. Auch die vorgestellten Dauerkartenmodelle werfen noch etliche Fragen […]