Die ersten beiden Termine für einen Stadtteilspaziergang mit Stadionführung vor einem Heimspiel des TSV 1860 in dieser Saison stehen fest. Vor den Partien gegen den Halleschen FC und den MSV Duisburg haben Interessenten die Möglichkeiten, Giesing und seine Geschichte näher kennenzulernen.

Giesing kennenlernen und Stadionführung bei 1860

Veranstaltet werden die lehrreichen Spaziergänge von den Freunden des Sechzgerstadions, die auf ihrer Homepage über die bevorstehenden Events informieren.

Die ersten beiden Führungen zur neuen Saison stehen fest.  Vor dem Spiel gegen Halle (Freitag, 19.8.) geht es um 14 Uhr los an der Auenstr.  19. Nach der Stadionführung gegen 16 Uhr geht es dann noch durch Obergiesing.

Vor dem Spiel gegen Duisburg (Samstag, 3.9.) treffen wir uns dagegen um 9 Uhr an der Auenstr. und gegen 11 Uhr geht es zur Stadionführung.

Strecke der Führung: Auenstr. (ehem. Vereinsheim) – Schyrenplatz – Birkenau – Hans-Mielich-Platz – Auer Mühlbach – Stadionführung – Grünspitz – Heilig-Kreuz-Kirche – Feldmüllersiedlung – Alpenplatz  (Dauer ca. 3,5 h)

Kosten: 6 EUR pro Person – Erlös geht an die Geschichtsabteilung des TSV 1860 e.V.

Die Plätze sind auf 20 begrenzt, bitte unter spaziergang@gruenwalder-stadion.com anmelden.

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelBayWa neuer Hauptpartner und Namensgeber des NLZ bei 1860
Nächster ArtikelToto Pokal: Tickets für TuS Feuchtwangen – TSV 1860 verfügbar
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments