Giesing, Flutlicht, Pokal – was für eine großartige Kombination! Fehlen halt “nur” noch die Zuschauer… Einer, der sicher dabei wäre in der Kultstätte an der Grünwalder Straße, ist Andreas Schmied. Bereits seit Jahrzehnten unterstützt er die Löwen mit seinen Blue Vikings daheim und auswärts. 2014 veröffentlichte Schmied zusammen mit Maik Lange das “1860 München Tattoobuch”, der 2. Band ist derzeit in Planung.

1860 Tattoobuch: Band 2 in Planung

Ob Leeds, Borisov, Drnovice oder sonstwo – Andreas Schmied ist ganz schön rumgekommen mit dem TSV 1860 und trägt seine Liebe zu den Löwen nicht nur im Herzen, sondern auch unter der Haut. Was liegt da näher, als diese beiden Leidenschaften miteinander zu verbinden. Vor sieben Jahren erschien Band 1 mit Abbildungen von über 600 Löwen-Tattoos, derzeit sammeln Schmied und Lange Fotos für Band 2 vom “1860 München Tattoobuch”. Wenn Ihr ein Bild dazu beisteuern möchtet, dann klickt doch einfach auf den Link. Dort findet Ihr nicht nur die Kontaktdaten, sondern auch die Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, damit Ihr dabei sein könnt.

Expertentipp mit Andreas Schmied

Für heute Abend ist Andreas Schmied optimistisch und hofft natürlich auf einen Sieg der Löwen. Dabei setzt er in erster Linie auf die hohe Trefferquote von Sascha Mölders und tippt auf einen 2:0-Sieg des TSV 1860 über den Lokalrivalen. Als zweiten Torschützen erwartet Schmied Phillipp Steinhart, der ja in der vergangenen Woche seinen Vertrag bei den Löwen verlängert hat und gegen den FC Ingolstadt 04 im Elfmeterschießen erfolgreich war.

Das wünschen wir uns natürlich auch und freuen uns auf weitere Pokalkracher im Grünwalder Stadion. Am liebsten schon bald im DFB-Pokal und natürlich vor Zuschauern…

Wie gehts weiter im Toto-Pokal?

Leider ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar, wie es im bayerischen Toto-Pokal weitergehen soll. Das angedachte Prozedere erscheint aufgrund der derzeitigen Pandemie-Lage auf sehr wackligen Beinen zu stehen. Denkbar wäre jedoch, dass sich der Gegner des heutigen Duells noch mit (mindestens) einem der Top-Teams aus der Regionalliga Bayern messen muss, um in die 1. Hauptrunde einzuziehen. Mögliche Gegner wären somit Viktoria Aschaffenburg, der FC Schweinfurt 05 und die SpVgg Bayreuth.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

was auch noch schön ist heute: ein Heimspiel. Anpfiff: 20:30 Uhr. sollche Anstoß-Zeiten wünsche ich mir seit Jahren. nur leider ohne Fans, aber im tv.

Naja. Tippe eher auf eine Niederlage, aber am Wochenende auf einen Sieg. Wir verlieren kein Ligaspiel mehr bis zum Saisonende. 🙂