Am Freitagabend treten die Löwen um 19:00 Uhr zu Hause gegen den Halleschen FC an, gegen den man im letzten Jahr noch eine bittere Niederlage kassiert hatte. Die Gastgeber sind dabei der klare Favorit. Wir haben den ehemaligen Löwen-Stürmer Hans-Werner Grünwald nach seinem Ergebnistipp zum Spiel TSV 1860 – Hallescher FC gefragt.

Grünwald tippt auf einen klaren Heimsieg des TSV 1860

Sechzig ist gut drauf und gewinnt gegen Halle mit 3:1!

Das sagt der heute 58-Jährige, der von 1985 bis 1987 für die Blauen in der Bayernliga auf Torejagd ging, heute ist er als Trainer im Oberland aktiv. Nach 32 Jahren als Coach des TSV Weyarn steht er inzwischen in der zweiten Saison beim SV Miesbach an der Seitenlinie und coacht dort die erste Mannschaft in der Kreisliga.

“An der Grünwalder Straße gibt es keine Ruhe”

Die Löwen verfolgt Hans-Werner Grünwald natürlich immer noch:

Ich finde es super, dass man das Saisonziel hoch gesteckt und offen kommuniziert hat. Der starke Saisonstart zeigt, was alles möglich ist. Wenn das Thema Ismaik und die Diskussionen mit dem Umfeld nicht wären, dann wäre alles perfekt. aber Ruhe gibt es in der Grünwalder Strasse nicht.

Da kennt sich also jemand aus mit unseren Löwen vom Giesinger Berg. Hoffen wir, dass Hans-Werner Grünwald Recht behält mit seinem Ergebnis-Tipp…

Bild: TSV Weyarn Facebook

5 2 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelSechzig um Sieben: Spendenaktion für verstorbenen Löwenfan Moritz
Nächster ArtikelFaninformationen des TSV 1860 für die Partie gegen den HFC
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments