Im Winter 2020 zog es die Löwen nach La Manga, in der vergangenen Saison war eine Winterpause quasi nicht existent. Diesmal hat Münchens große Liebe ein neues Ziel für ihre winterlichen Übungseinheiten auserkoren. Im Januar 2022 reist der TSV 1860 zum Trainingslager nach Belek (Türkei). Entsprechende Fan-Reisen sind ab sofort ebenfalls buchbar.

TSV 1860: Trainingslager in der Türkei

Der Löwen-Tross wird das Sueno Hotel Deluxe in Belek am 02.01.2022 beziehen und bis zum 08.01. in der Türkei bleiben. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit werden dann auch 1-2 Testspiele absolviert, Gegner stehen jedoch noch nicht fest. Ein möglicher Kandidat wäre der FC Schalke 04, der seine Zelte vom 03.-09.01. ebenfalls in Belek aufschlagen wird. Mit den Königsblauen haben die Löwen zuletzt ja gute Erfahrungen gemacht…

Foto: Engin Akyurt (pexels.com)

0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelTSV 1860 live im Free-TV: holen die Löwen in Osnabrück drei Punkte?
Nächster Artikelsechzger.de Talk, Folge 33 vor VfL Osnabrück – TSV 1860
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Ganz ehrlich.
Muss es ausgerechnet die Türkei sein?
Finde es überhaupt nicht gut, dass die Löwen ihr Lager dort aufschlagen.
Es gäbe doch noch andere (wärmere) Alternativen und Länder mit angenehmerer politischer Ausrichtung, die Menschenrechte nicht einfach in die Tonne kloppen.
Ich habe dieses an sich schöne Reiseziel schon seit Jahren von der Liste gestrichen.

Du triffst zu 100 % die Meinungen meiner Frau und von mir. Auch wir sind jahrelang in die Ferien nach Fethiye, Side und Kemer gereist. Aber seit dieser Oligarch an der Macht ist, haben wir die Türkei gestrichen.