Liegt es an der Urlaubszeit? An Coronabeschränkungen? Oder an Schwierigkeiten, ein Rudel in der richtigen Größe zusammenzustellen? Bislang hält sich die Nachfrage nach Tickets für das Spiel des TSV 1860 gegen Türkgücü in Grenzen. Noch immer kann man als Dauerkarteneinhaber im Ticketing der Löwen Rudel bilden und Eintrittskarten erwerben.

Samstag in Giesing: TSV 1860 – Türkgücü München

Wie der TSV 1860 mitteilte, sind für das Spiel gegen den Lokalrivalen noch freie Rudel in der Westkurve (vor allem 5er-Rudel in Block J) und in der Stehhalle (4er-Rudel) vorhanden. Diese können von allen Dauerkarteninhaber, die gegen die Würzburger Kickers nicht im Stadion waren, gebucht werden.

Sollten heute Nachmittag noch freie Plätze vorhanden sein, wird der TSV 1860 die Rudelbildung um 16 Uhr für alle Dauerkarten-Inhaber freischalten. Dann hätten alle Fans mit Saison-Abo die Chance, am Samstag dabei zu sein – unabhängig von einem Besuch beim ersten Heimspiel!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Ich finde die Rudelbildung sehr schwierig, weil man wenn man max. 2 Personen ist, sehr schwierig 2er Rudel bzw. wenn man alleine ist oft keine Plätze bekommt, da meistens dann 4er oder 5er Rudel übrig bleiben, je nachdem wann mann auf dem Server kommt

Aber Hauptsache manche fordern, dass man unbedingt ins Oly müsse, damit alle Löwenfans Platz haben…

Diese Forderungen kommen immer von der gleichen Seite-das Publikum vom Schmierfink hald…