Keanu Staude, Neuzugang des TSV 1860, wurde positiv auf Covid-19 getestet und steht den Löwen vorerst nicht zur Verfügung.

Zunächst zwei negative Tests

Wie der TSV 1860 mitteilte, sei der Offensivspieler zunächst zweimal negativ getestet worden, der dritte Test ergab jedoch leider ein positives Ergebnis. Staude begab sich daraufhin umgehend bis Anfang kommender Woche in die vorgeschriebene Quarantäne.

Erster positiv getester Spieler

Damit ist Staude der erste positiv getestete Spieler bei den Löwen. Zuvor hatte es bereits ein Mitglied des Funktionsteams erwischt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here