Keanu Staude, Neuzugang des TSV 1860, wurde positiv auf Covid-19 getestet und steht den Löwen vorerst nicht zur Verfügung.

Zunächst zwei negative Tests

Wie der TSV 1860 mitteilte, sei der Offensivspieler zunächst zweimal negativ getestet worden, der dritte Test ergab jedoch leider ein positives Ergebnis. Staude begab sich daraufhin umgehend bis Anfang kommender Woche in die vorgeschriebene Quarantäne.

Erster positiv getester Spieler

Damit ist Staude der erste positiv getestete Spieler bei den Löwen. Zuvor hatte es bereits ein Mitglied des Funktionsteams erwischt.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

schade, kein guter Start für den Jungen. gute Besserung und einen milden Verlauf.