Der Tag danach: 1860 um den Big Point gebracht?

Zehn spiele ungeschlagen – dennoch, gestern waren auf Grund des Spielverlaufs nur die wenigsten mit dem 1:1 gegen Waldhof Mannheim zufrieden. Was die Nachberichterstattung in den Medien aber zeigt, dürfte so einige Löwenfans richtig ärgern: gleich zwei Elfmeter wurden 1860 nicht zugestanden!

Die beiden Szenen des Anstoßes im Rückblick: zunächst kurz nach dem Führungstreffer, als Willsch mit langem Ball nach vorne Mölders schickt, kommt dieser auf Grund eines Kontakts seines Gegenspielers ins Straucheln und kann so nur noch auf den Torhüter spitzeln. In der Nachspielzeit dann klares Handspiel eines Waldhöfers im Straufraum! Wurden die Löwen so um ihren Lohn gebracht?

Auffällig: in der ganzen Saison erhielt 1860 nur einen einzigen Strafstoß (1:1 gegen Preussen Münster am 1. Spieltag). Zum Vergleich: der Chemnitzer FC konnte bereits 8x vom Punkt aus antreten.

Eure Meinung dazu?