Gestern sind wir auf der Facebook-Seite von „München ist blau – das Original“ auf einen interessanten Artikel gestoßen: Es geht um einen Anti-HSV-Sticker, der derzeit wohl auf einigen Fan-Seiten rund um den TSV 1860 kursiert. Der würde Stimmung gegen die existierende Fanfreundschaft zwischen Sechzig und dem Hamburger SV machen:

Davon handelt folgender Textauszug:

Wir empfinden diesen Sticker nicht nur als vollkommen unlustig, sondern finden ihn auch in Anbetracht der Tatsache, dass sich momentan eine wunderbare Fanfreundschaft zwischen dem HSV und unseren Löwen beginnt zu entwickeln, vollkommen unangebracht.

Zitat Ende.

Ist nicht so, dass wir nicht auch einige korrekte Jungs vom HSV kennen & schätzen würden, insbesondere durch diverse Länderspiele. Eine Freundschaft zwischen beiden Vereinen wäre uns jedoch neu: Im großen und ganzen waren Fahrten ins Volksparkstadion und später die AOL-Arena meistens ein Spießrutenlaufen – der Hass der Löwenfans damals entgegen schlug war zur damaligen Zeit ansonsten eher im Osten der Republik zu finden.

Vor ein paar Tagen haben wir erst den Artikel zum Europa-Cup-Spiel in Wien 1997 eingestellt.

Rapid Wien – TSV 1860 München, UEFA-Cup 1997

Vier Tage später spielten die Löwen beim Hamburger SV – so kurz nach der Fahrt nach Österreich traten so wenig Löwen-Fans wie noch nie die Reise in den Norden an. Die wenigen die die Fahrt antraten, hatten auf dem Weg ins Stadion und später auf der Reeperbahn nichts zu lachen. Nicht wenige traten die Heimfahrt mit blauen Augen an.

Aber: Das ist alles lange her, ein großer Teil der 1860-Szene pflegte damals intensive Kontakte zu St. Pauli, es gab einen Freundschaftsschal, ein riesiges gemeinsames Fan-Fest in der Muffathalle – die Schickeria des FC Bayern war noch nicht einmal gegründet und dass St. Pauli & FC Bayern-Fans einmal eine Fanfreundschaft pflegen würde war damals ungefähr so realistisch wie ein gemeinsamer Stadionbau von 1860 und Bayern – vollkommen undenkbar. Gut möglich also, dass sich auch das Verhältnis von Löwen zum HSV und andersrum geändert bzw. verbessert hat. Direkte Duelle gab es ja schon einige Jahre nicht mehr…f

Weil wir ja wirklich nicht überall sein können und auch nicht alles mitbekommen, der Beitrag von „München ist blau – das Original“ ja einiges an Zustimmung bekommen hat, dann hier die vollkommen ernstgemeinte Frage: Gibt es eine (beginnende) Fanfreundschaft von 1860 zum HSV? Wie denkt ihr darüber?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here