Die Freude war groß nach dem Sieg in Dortmund und auch Erleichterung war allerorts zu spüren. Einen großen Anteil am Erfolg im Stadion Rote Erde hatten Neu-Kapitän Stefan Lex und der zweifache Vorlagengeber Richard Neudecker. Beide wurden vom kicker in die “Elf des Tages” der 19. Spielrunde berufen.

Neudecker und Lex in “Elf des Tages”

Stefan Lex hatte sicher kein leichtes Erbe anzutreten, meisterte seine Aufgabe jedoch mit Bravour. In der 25. Minute setzte Richy Neudecker den neuen Kapitän in Szene und dieser köpfte artistisch zum so wichtigen 0:1 ein. Auch beim zweiten Treffer von Marcel Bär leistete Neudecker per Ecke den Assist und war insgesamt omnipräsent und drückte dem Spiel der Löwen seinen Stempel auf.

Die kicker “Elf des Tages” der 19. Spielrunde im Überblick:

Fejzic (Braunschweig) – Costly (Mannheim), Boeder (Saarbrücken), Puttkammer, Ballmert (beide Meppen) – Zeitz (Saarbrücken), Atik (Magdeburg), Tankulic (Meppen), Neudecker – Lex (beide TSV 1860), Bouhaddouz (Duisburg)

Bild: CR-Fotos

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelTAKTIKTAFEL-Analyse: Borussia Dortmund – TSV 1860 (19.Spieltag)
Nächster ArtikelLeo Morgalla debütiert in der U18 Nationalmannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Frage an alle GG-Kritiker: zählt Neudecker auch zu den Fehlverpflichtungen