Immerhin sieben Spiele lang war Peter Hyballa Trainer bei Türkgücü München. Während dieser Zeit fiel das Team aus Perlach von Platz 10 auf Rang 16 der Drittligatabelle und befindet sich nur noch zwei Punkte vor der Abstiegszone. Nun wurde der Coach entlassen, ein Nachfolger wird sicher zeitnah präsentiert.

Hyballa bei Türkgücü entlassen

Ob Hyballa in München eine Wohnung bezog oder vorsorglich direkt nur im Hotel untergebracht war, ist uns leider nicht bekannt. Eine dreimonatige Kündigungsfrist war jedoch sogar zu Beginn der Trainertätigkeit an der Heinrich-Wieland-Straße schon zu lang.

Die ganz große Liebe war das Engagement für Hyballa vermutlich eh nicht, wenn man sich seine Aussagen vom Wochenende zu Gemüte führt, als er bezüglich seiner Zukunft befragt wurde.

“Weiß ich nicht, ist mir auch egal.”

Es bleibt unterhaltsam mit dem ambitionierten Club um Präsident Kivran und Geschäftsführer Kothny.

5 2 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments