Das konnte sich doch durchaus sehen lassen! Gegen den frisch gebackenen Landesligisten TSV Waldkirchen feierten die Löwen am gestrigen Sonntag einen gelungenen Auftakt in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23.

Reisinger wird Co-Trainer beim TSV 1860

Michael Köllner hat einen neuen Assistenten. Stefan Reisinger kehrt an die Grünwalder Straße zurück und ist neuer Co-Trainer. Sein Debüt feierte er bereits gestern beim Test in Waldkirchen. Der 40-Jährige, der für die Löwen in der 2.Bundesliga aktiv war, freut sich auf seine neue Aufgabe und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

8:0 in Waldkirchen: Skenderovic in Torlaune

Über 2.000 Zuschauer kamen gestern in das Knaus-Tabbert-Stadion, um den TSV 1860 München beim ersten Einsatz mit insgesamt acht neuen Spielern zu beobachten. Joseph Boyamba stand noch nicht im Aufgebot, da am heutigen Montag noch der obligatorische Medizincheck stattfindet. Vor allem Meris Skenderovic zeigte sich in Torlaune, erzielte nach Wiederanpfiff gleich vier Treffer am Stück und damit einen Quattrick. Das nächste Testspiel folgt dann am Mittwoch beim SV Aschau.

Groundhopping in Laos

Zuletzt berichtete Leser Stefan von seiner Reise nach Indonesien, bei der natürlich auch der Besuch eines Fußballspiels auf der Agenda stand. Unmittelbar danach ging es weiter nach Laos – ein Land, von dem die wenigsten wohl viel wissen dürften. Auch dort war neben Sightseeing natürlich Fußball im Mittelpunkt. Seinen Bericht findet ihr hier.

Letzter Teil des Interviews mit Prof. Paasch

Ein sehr ausführliches Interview durften wir mit Prof. Dr. René Paasch führen, der ein Sportpsychologe ist. Im letzten Teil geht es neben Elfmeter-Situationen auch um die Psyche verletzter Spieler sowie die Unterschiede zwischen Individual- und Mannschaftssport.

News aus der 3.Liga

Vier Neue für Erzgebirge Aue

Absteiger Erzgebirge Aue hat am Wochenende vier neue Spieler auf einen Schlag verpflichtet. Tim Danhof und Ex-Löwe Ivan Knezevic folgen dabei Trainer Timo Rost in den Osten und kommen von der SpVgg Bayreuth. Elias Huth hingegen kommt vom Aufsteiger 1.FC Kaiserslautern ins Erzgebirge. Komplettiert wird das Quartett von Nico Gorzel, der zuletzt bei Türkgücü unter Vertrag stand. Insgesamt kommt Aue damit auf 13 neue Spieler in der aktuellen Transferperiode.

5 2 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelErstes Testspiel: TSV 1860 gewinnt beim TSV Waldkirchen mit 8:0
Nächster ArtikelMannhardt, Djayo und Gresler ab sofort beim TSV 1860 II
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments