Heute erster Test im Trainingslager

Die Löwen werden im Trainingslager in Windischgarsten heute ihren ersten Test bestreiten. Es geht gegen den SV Ried. Um 17 Uhr soll die bisher makellose Testspielbilanz von 4 Siegen und 27:0 Toren weiter vergoldet werden. Hier geht’s zum Artikel.

DFB-Pokaltickets ab 7. Juli erhältlich

Für den DFB-Pokalhit gegen den BVB auf Giesings Höhen können die Dauerkarten-Inhaber*innen ab dem 7. Juli die für sie reservierten Karten kaufen und ausdrucken. Wie der weitere Verkauf abläuft, wird in den kommenden Tagen verkündet. Als sicher gilt, dass zunächst die Mitglieder vom Rest-Kartenkontingent schöpfen dürfen. Dass am Ende Karten in den freien Verkauf gehen, gilt als unwahrscheinlich. Zur Pressemitteilung.

Bell und Glück unterschreiben Profi-Verträge

Alexander Freitag und Devin Sür haben bereits ihre Verträge verlängert. Insbesondere Letztgenannter dankte den Löwen dies mit einer starken Vorstellung im letzten Testspiel. Nun ergänzen zwei weitere A-Jugendspieler den Profikader: Julian Bell und Michael Glück haben ihren ersten Profivertrag bei den Löwen unterzeichnet.

Groundhopping Nordkorea

“Ich hab’ da einen Bericht gesehen: Die einzige Chance, in Nordkorea ein Fußballspiel zu sehen, ist wenn man am Marathon mitläuft! 11 Monate, dutzende Anträge, hunderte Diskussionen und tausende Mails später sind wir zu acht am Bahnhof in Peking und warten auf einen Zug, der uns mit einmal Umsteigen in der Grenzstadt Dandong nach Pyongyang bringen sollte, der Hauptstadt von Nordkorea.” Hier lest ihr die Geschichte unseres Lesers Stefan, der tatsächlich in Nordkorea ein Fußballspiel besucht hat!

News aus der Dritten Liga

Dynamo verpflichtet wohl Conteh

Der Eröffnungsspielgegner der Löwen, Dynamo Dresden, steht vor der Verpflichtung von Christian Conteh. Wie die “Bild” berichtet, soll der 22-jährige Flügelstürmer von Feyenoord Rotterdam nach Sachsen wechseln.

VfB Oldenburg holt Ex-Bundesliga Keeper Mielitz

Für Werder Bremen stand er in der 1. Bundesliga 62 Mal zwischen den Pfosten. Nun wechselt Keeper Sebastian Mielitz in die Dritte Liga zum VfB Oldenburg. “Wir sind sehr froh, dass wir mit Sebastian einen starken, sehr erfahrenen Torhüter für uns gewinnen konnten”, freut sich Sportdirektor Sebastian Schachten. Der VfB dürfe sich nicht nur auf einen guten Torhüter, sondern auch auf einen guten Typen freuen, “der in unsere intakte Mannschaft passt”.

5 2 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelTicketinfos zum DFB-Pokal-Spiel gegen Borussia Dortmund
Nächster ArtikelLive im Löwen-TV: TSV 1860 gegen SV Ried auf YouTube
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments