Guten Morgen, liebe Löwinnen und Löwen! Am Aschermittwoch ist alles vorbei, sagt man. Dieses Jahr nicht, denn es hat ja eigentlich noch gar nichts angefangen. Aber vielleicht sind die schlimmsten Corona-Einschränkungen ja tatsächlich bald Geschichte und wir kommen wieder in ein etwas normaleres Leben zurück. Vielleicht sogar wieder mit Stadionbesuchen. Wird es hier Sonderrechte für den Fußball oder besser gesagt für seine Fans geben?

Sonderrrechte für den Fußball?

Während wir bis auf Weiteres die Stadien nur von Außen sehen dürfen, bekommen die Spieler sie fast wie gewohnt von Innen zu sehen. Für den ein oder anderen Spieler stehen in naher Zukunft Stadien auf dem Programm, die er in der KO-Phase der Champions League wahrscheinlich nicht auf dem Reiseplan hatte. Orte wie Budapest oder Bukarest. Durch die in manchen Ländern – vor allem für die englischen Mannschaften – geltenden Einreisebeschränkungen findet nun eine örtliche Verlegung der Partien quer durch Europa statt. Ob der Fußball dadurch Sonderrechte genießt, wird auch bei uns in der Redaktion kontrovers diskutiert. Wie wahrscheinlich im ganzen Land. Stephan Tempel ist der Meinung, dass der Fußball aktuell keine Sonderrolle einnimmt. Jan Schrader dagegen führt aus, dass der Fußball sehr wohl Sonderrechte genießt. Beide begründeten gestern ihre Meinung bei uns und irgendwie haben beide einen Punkt, finde ich… Schwierig alles zur Zeit… Was meint Ihr? Wir würden uns über Kommentare von Euch und Eure Meinung zum Thema freuen.

Schneeschieben in Halle

Zurück von der großen Bühne des Fußballs in die Realität der 3. Liga. Und die heißt in Halle: Schneeräumen. Wie bekannt konnte am Samstag das Spiel gegen den MSV Duisburg wegen 60 cm auf dem Rasen des Erdgas-Stadions nicht stattfinden. Damit die Mannschaft nun wenigstens trainieren kann, suchte der Hallesche FC Freiwillige, die den Kunstrasenplatz des FSV in Halle Neustadt freischaufeln sollten. Die Helfer bekommen vom HFC als Dank Getränke zur Verfügung gestellt. Schöne Aktion!

Kein Einspruch von der Uerdinger Arche

Wie die Rheinische Post berichtet, hat sich der KFC Uerdingen mit dem Abzug von 3 Punkten wegen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens abgefunden. Daher werden die Verantwortlichen keinen Einspruch dagegen einlegen. Die Krefelder profitieren dabei auch von einer Sonderregelung des DFB, die während der Corona-Zeit nur einen Abzug von 3 anstatt von 9 Punkten bei Eröffnung eines Insolvenzverfahrens vorsieht.

Ex-Löwe Stark verletzt

Bei Dynamo Dresden fällt Yannick Stark wegen einer Schulterverletzung auf unbestimmte Zeit aus. Der ehemalige Blaue verletzte sich wohl am Samstag im Training und verpasste schon das Spiel gegen Lübeck. Trotz aller Rivalität: Gute Besserung, Yannick!

Erster Auftritt von Linus Straßer bei der Ski WM

Gestern griff unser Skilöwe Linus Straßer das erste Mal ins Geschehen bei der alpinen Ski WM in Cortina d’Ampezzo ein. Bisher verlief die WM für das deutsche Team mit bereits drei Silbermedaillen ja überraschend erfolgreich. Leider konnte Straßer keine weitere Medaille für die deutsche Mannschaft erringen. Im Parallelslalom schied er im Viertelfinale gegen den späteren Bronzemedaillengewiner Loic Meillard aus der Schweiz aus. Seinen Achtelfinallauf gewann der Münchner noch gegen den Norweger Timon Haugan. Gold holte der Franzose Mathieu Faivre, der sich im Finale gegen Filip Zubcic aus Kroatien durchsetzte.

Schluss mit lustig

Dachte sich wohl auch Michael Köllner als er den Trainingsplan für diese Woche zusammenstellte und für den heutigen Aschermittwoch gleich zwei Trainingseinheiten für unsere Mannschaft ansetzte. Da heute die Fastenzeit beginnt, sollte es nicht ins Gewicht fallen, dass das Stüberl heute wie gewohnt geschlossen ist. Selbiges gilt für den Fanshop.

Kommt gut in die Fastenzeit, die wohl dieses Jahr auch ohne Starkbierfeste absolviert werden muss. Haltet durch! Wie versuchen, Euch die Zeit mit aktuellen News aus der 3. Liga und von der Grünwalder Straße so angenehm wie möglich zu gestalten.

0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelChampions League und Europa League: Mit aller Macht durch Europa
Nächster ArtikelTSV 1860 e.V.: FIFA Pro Clubs bei Penta 1860 im Aufbau
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments