Englische Woche für die Löwen und eigentlich könnte man sich angesichts der tollen sportlichen Leistungen der Truppe von Michael Köllner ganz wunderbar auf das morgige Match freuen. Der TSV 1860 empfängt Türkgücü im Sechzgerstadion und der DFB-Pokal könnte wieder ein Stück näher rücken. Dennoch kommen wir nicht umhin, in den News des Tages auch über Gerhard Schnell zu berichten.

Schnell: Fehler oder System?

Der ehemalige ARGE-Vorsitzende Gerhard Schnell hat inzwischen eingeräumt, einen “Fehler” begangen zu haben, indem er Mails unter verschiedenen Identitäten an den TSV 1860 geschrieben hatte, um Mitarbeiter zu diskreditieren. Anhand des Zeitraums, über den hinweg dieses Fehlverhalten erfolgte, schaut es allerdings eher nach System, denn nach Fehler aus. Das findet auch Stephan Tempel, der in seinem Kommentar zur “Causa Schnell” Konsequenzen fordert.

Analyse des Sieges über Ingolstadt

Rein sportlich liegt ein erfolgreiches Wochenende hinter den Löwen. Am Samstag besiegte der TSV den FC Ingolstadt im Elfmeterschießen. Knapper gehts nicht und dennoch war der Sieg verdient, wie Bernd Winninger in seiner TAKTIKTAFEL-Analyse zu berichten weiß.

News zum morgigen Spiel gegen Türkgücü

Eine ausführliche TAKTIKTAFEL zum morgigen Pokalspiel folgt gegen Dienstag Mittag und auch ein Vorbericht erwartet Euch morgen um 7 Uhr. Selbstverständlich wird es auch einen Expertentipp geben und wir tickern für Euch live aus dem Grünwalder Stadion. Das Spiel wird abends auch live auf Sport1 übertragen.

Bei den Löwen werden neben den langzeitverletzten Quirin Moll und Tim Linsbichler auch Semi Belkahia und Daniel Wein ausfallen. Der Einsatz von Dennis Erdmann ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ungewiss. Bitte beachtet morgen unbedingt unseren Liveticker, in dem wir Euch bereits tagsüber stets über News zum Match auf dem Laufenden halten.

Knappes Aus gegen Chelsea

Morgen Türkgücü, “gestern” noch Chelsea. Heute vor 55 Jahren unterlagen die Löwen an der Stamford Bridge mit 0:1. Nachdem Chelsea im Hinspiel an der Grünwalder Straße ein 2:2 erkämpft hatten, zogen die Blues in die nächste Runde des Messepokals ein, während die Blauen sich ganz auf die Bundesliga konzentrieren konnten. Der Lohn: Am Ende der Saison 1965/66 wurde der TSV 1860 München Deutscher Meister.

Löwenstüberl-Wirt Bene Lankes mit Oster-Special

Den meisten Löwenfans ist Bene Lankes als Wirt des Löwenstüberls bekannt. In seiner zweiten Lokalität Thomis’s Kuchl in Altperlach bietet Lankes am kommenden Wochenende ein attraktives Oster-Special an. Unterstützt ihn und lasst Euch zu Ostern fein bekochen!

 

 

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments