Die Freude war groß beim SV Birkenfeld, als ihm gestern für die 1. Runde des Toto-Pokals der TSV 1860 München zugelost wird. Wie man aus Kreisen der Unterfranken hört, beschäftigt man sich mit der Option, das Spiel in der Sepp-Endreß-Sportanlage in Würzburg auszutragen.

SV Birkenfeld – TSV 1860 in Würzburg?

Birkenfeld ist eine Ortschaft mit knapp 2.200 Einwohnern, entsprechend klein ist die Sportanlage der Gemeinde. Trotz Corona rechnet der SV Birkenfeld jedoch mit regem Andrang, wenn der TSV 1860 zum Pokalmatch auftaucht. Um der zu erwartenden Nachfrage auch nur annährend gerecht werden zu können, zieht der Verein nun einen Umzug in die größere Sepp-Endreß-Anlage des Würzburger FV in Erwägung.

Aufgrund des kurzfristigen organisatorischen Aufwands ist selbst ein Tausch des Heimrechts nicht ausgeschlossen. Die Partie soll bereits am 11.08. ausgetragen werden, der Anpfiff soll bereits um 18.30 Uhr erfolgen.

Sepp-Endreß-Sportanlage Würzburg
Zieht der SV Birkenfeld gegen 1860 in die Sepp-Endreß-Sportanlage des Würzburger FV um?
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments