Bekanntlich haben die Profis am Wochenende spielfrei. Das heißt aber nicht, dass bei den Löwen am Wochenende nicht los wäre – ganz im Gegenteil! Die U17 des TSV 1860 (siehe Titelbild) ist in der Bundesliga gefordert, die U19 absolviert ein prestigeträchtiges Testspiel und auch die Futsal Löwen steigen wieder in den Spielbetrieb ein.

U17 des TSV 1860 beim FSV Frankfurt

Für die U17 des TSV 1860 steht am Samstag (Anpfiff: 11.00 Uhr) ein richtungsweisendes Spiel auf dem Programm. Als derzeit Tabellen-14. (von 21 Teams) treffen die Junglöwen auswärts auf den Zwölften FSV Frankfurt. Um die Klasse zu halten, sollte unbedingt Rang 13 erreicht werden! Bereits am 16.11. (15.00 Uhr) gehts für die B-Junioren dann weiter. Gegner wird dann die überraschend starke SpVgg Unterhaching sein.

Die U19 (Bayernliga Süd) empfängt am Sonntag um 11.00 Uhr den Bundesligisten FC Augsburg zu einem Testspiel. Eine schöne Einstimmung auf die Aufstiegsrunde, die nach der Winterpause starten wird. Tags zuvor steht jedoch nur der Verbandspokal gegen Wacker Burghausen auf dem Programm.

Die 3. Mannschaft möchte nach der Niederlage gegen den FC Ludwigsvorstadt wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Der TSV 1860 am Wochenende

Die Spiele der Löwen im Überblick:

Mittwoch, 10.11.:

18.00 Uhr: U10 – SV Waldperlach U11

Freitag, 12.11.:

20.00 Uhr: SC Pöcking – Senioren A

Samstag, 13.11.:

09.30 Uhr: SV Untermenzing U10 – U9
11.00 Uhr: U19 – Wacker Burghausen
11.00 Uhr: FSV Frankfurt – U17
13.00 Uhr: Viktoria Aschaffenburg – U15
13.30 Uhr: U10 – TSV Milbertshofen U11
13.30 Uhr: Würzburger Kickers – U14
13.30 Uhr: Würzburger Kickers – U13
14.00 Uhr: FC Ingolstadt 04 II – U21

Sonntag, 14.11.:

09.30 Uhr: U9 – SpVgg Unterhaching
11.00 Uhr: SC München – 3. Mannschaft
11.00 Uhr: U19 – FC Augsburg
13.00 Uhr: SC München II – 4. Mannschaft
13.30 Uhr: U12 – FC Ingolstadt 04
18.00 Uhr: Futsal – Panthers Ingolstadt

Bild: TSV 1860 NLZ

 

0 0 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelMSV Duisburg: Ohne zwei Stammspieler zum Gastspiel beim TSV 1860
Nächster ArtikelSpiel des TSV 1860 München gegen Duisburg mit 2G
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Vielen Dank für die Übersicht – Warum plant eigentlich die 1ste Mannschaft kein Testspiel z.B. gegen Ingolstadt, Nürnberg, Augsburg oder irgendeinen Regionalligisten? Ist man den Memmingern nicht noch ein Spiel aufgrund des TotoPokal Verzichts in 2020 schuldig?

Danke für die Info Stefan – dann würde noch Ingolstadt, Schweinfurt, TürkGücü, Nürnberg, Regensburg, Heidenheim, Augsburg als pot. Testspielgegner überbleiben.
PS: Seid Ihr sicher, dass die Senioren am Freitag Abend um 20.00 Uhr in Pöcking am Starnberger See spielen und nicht in Pocking bei Passau? Finde nichts im Internet darüber – Pöcking wäre direkt vor meiner Haustüre