Während die Profimannschaft von Michael Köllner am Sonntag ihre Aufholjagd fortsetzen will, startet die U19 der Löwen in Schweinfurt in die Aufstiegsrunde. Die U21 möchte in der Bayernliga Süd zuhause gegen den TSV 1865 Dachau drei Punkte einfahren.

U19 der Löwen startet in die Aufstiegsrunde

Im Ligabetrieb beherrschten die A-Junioren des TSV 1860 ihre Gegner fast nach Belieben und bestritten sämtliche Partien verlustpunktfrei. In der Aufstiegsrunde duelliert sich die U19 der Löwen nun mit drei weiteren Süd-Teams und den vier Vertretern aus der Bayernliga Nord um den Aufstieg in die Bundesliga. Zum Auftakt muss Sechzig am Sonntag um 13.00 Uhr beim FC Schweinfurt 05 antreten. Ob Lorenz Knöferl und Leandro Morgalla, die am vergangenen Wochenende für die U19 im Einsatz waren, wieder zum Zug kommen werden, wird sich Lauf der Woche herausstellen.

Bereits am Samstag Abend werden die Futsal Löwen versuchen, den Zwei-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen und doch noch die Bayernliga-Meisterschaft zu erringen. Um zahlreiche Unterstützung wird gebeten!

Die Spiele im Überblick

Samstag, 19.03.

09.30 Uhr: FC Ingolstadt 04 – U13 -:-
11.00 Uhr: FT Gern U10 – U9 -:-
12.00 Uhr: DFI Bad Aibling U17 – U16 -:-
12.00 Uhr: U11 – SpVgg Greuther Fürth -:-
15.00 Uhr: 4. Mannschaft – SC München II -:-
17.00 Uhr: 3. Mannschaft – SC München -:-
19.00 Uhr: Futsal – Futsal Panthers Ingolstadt -:-

Sonntag, 20.03.

09.30 Uhr: FC Deisenhofen U11 – U10 -:-
11.30 Uhr: U12 – FC Bayern München -:-
13.00 Uhr: 1. FC Nürnberg – U14 -:-
14.00 Uhr: U21 – TSV 1865 Dachau -:-
14.00 Uhr: Waldhof Mannheim – Profis -:-

Montag, 21.03.

17.30 Uhr: TSV Milbertshofen U15 – U14 -:-

5 1 vote
Artikelbewertung
Vorheriger Artikel16.03.1941: TSV 1860 siegt am Heldengedenktag bei Schwaben Augsburg
Nächster ArtikelMarco Hiller verlängert Vertrag beim TSV 1860 München
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Marco Hiller hat seinen Vertrag verlängert!