Während die Profis zum Saisonauftakt einen verdienten 1:0-Sieg gegen die Würzburger Kickers einfuhren, waren zeitgleich auch die Löwinnen im Einsatz. Beim SV Adelshofen Nassenhausen erreichten die ersatzgeschwächten Frauen des TSV 1860 ein 0:0.

TSV 1860 Frauen Remis beim SV Adelshofen Nassenhausen

Nach einigen Siegen zuletzt mussten sich die Löwinnen diesmal mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Die Gastgeberinnen vom SV Adelshofen Nassenhausen waren über weite Strecken spielbestimmend, strahlten jedoch kaum Torgefahr aus und konnten die Defensive der TSV 1860 Frauen selten in Verlegenheit bringen. Obwohl die Löwinnen auf einige Spielerinnen verzichten mussten, geht das 0:0 insgesamt in Ordnung.

Highlight in Dortmund

Wie bereits berichtet, steht am 08.08. das nächste Highlight auf dem Programm. Die Löwinnen werden im Stadion Rote Erde gegen die Frauen von Borussia Dortmund antreten. Vroni Seemann, die den Deal eingefädelt hat, freut sich schon:

“Ich hab vor Monaten gelesen, dass die auch gründen und hab denen einfach über das allgemeine Kontaktformular auf ihrer Homepage geschrieben. Dass das echt was wird, hätte ich nie gedacht!”

Träume werden manchmal wahr, Mädels! Auf gehts, Löwinnen…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here