Vor ein paar Wochen waren die Junglöwen noch das Team der Stunde, jetzt ist gewaltig der Wurm drinnen. Auch beim Gastspiel bei Schwaben Augsburg gab es für die U21 des TSV 1860 nichts zu holen. Die Schmöller-Elf verlor mit 0:2 und rutschte in der Tabelle auf Rang 11 ab.

U21 des TSV 1860 verliert bei Schwaben Augsburg

Von den Profis war der zuletzt angeschlagene Lorenz Knöferl zu den Junglöwen abgestellt, doch auch er fand gegen die Abwehr von Schwaben Augsburg kein Durchkommen. Anders die Gastgeber, die nach torloser erster Hälfte in der 53. Minute durch Marco Greisel in Führung gingen.

Von Sechzig kam leider zu wenig und so sorgte Bastian Kurz mit dem 2:0 in der 81. Minute für die Entscheidung zugunsten der Hausherren.

0 0 votes
Artikelbewertung
Vorheriger ArtikelLiveticker: TSV 1860 München – SC Freiburg II (14.Spieltag)
Nächster ArtikelFußballfest in Giesing: TSV 1860 schlägt SC Freiburg II mit 6:0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments