Heute vor 74 Jahren empfingen die Löwen Waldhof Mannheim an der Grünwalder Straße. Damals gastierte der Waldhof in der Oberliga Süd beim TSV 1860 und musste sich den Löwen mit 1:3 geschlagen geben.

TSV 1860 besiegt den SV Waldhof

Am Ende der Spielzeit 1949/50 belegten die Barrackler den 6. Platz in der Oberliga Süd, waren damit aber nur die Nummer 2 der Stadt. Lokalrivale VfR Mannheim kam nämlich als Vierter ins Ziel – keine große Überraschung, war der VfR im Jahr 1949 sogar Deutscher Meister geworden! Die Löwen beendeten die Saison auf Platz 9 und somit vier Plätze vor dem FC Bayern. Wie sich die Zeiten doch ändern…

Am 15.01.1950 stand jedoch der erste Spieltag nach der Winterpause auf dem Programm und 20.000 Zuschauer strömten ins Grünwalder Stadion. Hans Brück brachte die Löwen nach 12 Minuten in Führung, doch die Gäste aus der Kurpfalz glichen nach einer guten halben Stunde aus. Nach dem Seitenwechsel sorgten Link und Thanner aber doch noch für den Heimsieg des TSV 1860 München.

Die Aufstellung der Löwen

Trainer Dr. Max Schäfer setzte heute vor 74 Jahren auf folgende Elf des TSV 1860:

Strauß – Glas, Müller – Hammerl, Seemann, Schmidhuber – Thanner, Sommer, Link, Brück, Fottner

Tore:
1:0 Brück (12.), 1:1 Hölzer (33.), 2:1 Link (58.), 3:1 Thanner (70.)

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Steffen Lobmeier

Seht Ihr, Löwen, so wird das gemacht!