Die Vertreter der HAM Ltd haben heute eine wichtige Beiratssitzung platzen lassen, in welcher es um die Entscheidung über die Bestellung von Dr. Christian Werner zum neuen Sportchef des TSV 1860 hätte gehen sollen.

Richtungsweisende Beiratssitzung beim TSV 1860

Die heutige Beiratssitzung wäre richtungsweisend gewesen: Die Vertreter des TSV München von 1860 e.V. und der HAM Ltd. hätten heute zusammenkommen sollen, um über die Bestellung von Dr. Christian Werner zum Geschäftsführer Sport abzustimmen.

HAM lässt Sitzung platzen – 1860 weiter ohne Sportchef

Doch kurz vor der Beiratssitzung soll sich nach sechzger.de-Informationen ein Beiratsmitglied der HAM-Seite per E-Mail abgemeldet haben. Als Grund, nicht bei der Onlinesitzung teilnehmen zu können, soll er Unwohlsein genannt haben. Sechzger.de wünscht gute Besserung!

Der zweite HAM-Vertreter habe gleich komplett unentschuldigt gefehlt. Auch hier wünscht sechzger.de Besserung!

Damit waren nur die e.V.-Vertreter vor Ort, sodass das Gremium nicht beschlussfähig war und keine Entscheidung zum neuen Sportchef treffen konnte.

Muss nun die Gesellschafterversammlung entscheiden?

Es droht also das Szenario, dass der TSV 1860 ohne Sportchef ins neue Jahr geht. Einen Trumpf hat der e.V. jedoch noch im Ärmel: als Alleingesellschafter könnte er den Beirat in dieser Entscheidung entmachten und durch die Gesellschafterversammlung den neuen Geschäftsführer Sport bestellen. Hierfür wäre eine Mehrheitsentscheidung des Präsidiums notwendig.

Sportlich handlungsunfähig ins neue Jahr?

Wird der TSV 1860 handlungsunfähig ins neue Jahr schlittern? Die Zeichen verdichten sich, dass die Installation eines kompetenten Leiters im sportlichen Bereich vor der Jahreswende schwierig werden dürfte. Gerade in Zeiten, in denen ein Cheftrainer benötigt wird und ggf. auf dem Wintertransfermarkt durch Leihgeschäfte die fragile, abstiegsbedrohte Mannschaft des TSV 1860 verstärkt werden müsste, ist ein solches Vakuum nicht hinnehmbar. Lassen die Gesellschafter das Schiff sehenden Auges sinken oder zieht der e.V. mit 50+1 die Notbremse?

 

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kraiburger

@sechzger: neue Infos? In der Laufzeile steht was von einer erneuten Blockade?

Loewe2004

Sehr peinlich wie die az offensichtlich auf die Falschaussagen eines Lügenblattes reinfällt. Ekelhafter Journalismus!

black_belt_blues

In Bezug auf Sechzig München ist die AZ selbst zum Lügenblatt mutiert. Das liegt m.E. an der Verbindung Griss – Eicher. Um Fakten geht nur noch am Rande bzw. im rein sportlichen Bereich. Bezüglich der Vereinspolitik wird in gemäßigter Form das ewige Liedchen des OG nachgeträllert.
Mir ist unverständlich, warum die Chefredaktion hier nicht schon längst eingeschritten ist.

JR1860

Alles, aber auch wirklich alles durchsetzen, was mit 50+1 nur geht, null Rücksicht auf irgendwem, eine einzige Schmierenkomödie; HAM will meinungslose knieende Gefolgschaft, ohne die eigene Totalunfähigkeit auch nur im Ansatz zu sehen, beschimpft und beleidigt aber richtige Löwen-Fans als Rassisten, Homeboys, Alkoholiker und was weiß ich noch alles; es ist eine einzige Schande, was das megaversagerHAM sich rauskommt, weg mit diesen Schw…….., egal wie

Thomas Enn

Mich würde ja mal interessieren, wie man dieses “professionelle Verhalten” im Bündnis Zukunft beurteilt.

Steffen Lobmeier

Von der HAM habe ich nichts anderes erwartet. Die arbeiten seit Jahren gegen 1860 und wollen es dem Verein in die Schuhe schieben.

Libero

Unwohlsein??? Mir war heute früh auch unwohl,was bei dieser Sitzung rauskommt.Jetzt muß jeder begreifen,das die HAMpelmänner aus der Wüste zurückgepfiffen wurden.Beim Blogg ist natürlich wieder der Reisinger schuld.Oh Gott las Hirn regnen.

Vorstopper

Für den etwas begriffsstutzigen User am Ende der Tabelle: ein GF Sport führt im Rahmen des ihm vergebenen Etats, die Kaderplanung durch, Transfers etc. Das wäre auch erstrebenswert, denn was der bei euch so verhasste Gorenzel zusammen gebracht hat, war um Meilen besser, als das Witzfigurenkabinett von Saki, Luftpumpe und Pfeillein.

Vorstopper

Dann muss man halt den Trares, den ich nicht schlecht finde, einstellen oder einen anderen. Zur Zeit geben beide Seiten kein gutes Bild ab. Bei Dr. Werner frage ich mich auch, was den motiviert. Wie schon von Thomas Enn völlig richtig beschrieben, ist es schon seltsam jemanden dreimal als Sportdirektor abzulehnen, um ihn dann als Geschäftsführer vorzuschlagen. Das alles riecht schwer nach der „4“. Nur dieses Mal haben wir nix in petto wie 2017. Sehenden Auges in den Untergang, eigentlich unfassbar.

Benjisson

Ich glaube gelesen zu haben das die 1. Ablehnung war weil man Heldt bevorzugte

Vorstopper

Das kann ja alles sein, aber muss etwas geschehen.

_Flin_

HAM richtet absichtlich den grösstmöglichen Schaden an

. Ein Angestellter wär schon lang rausgeflogen. Jedem Unternehmen wären Kunden, Investoren und Angestellte davon gelaufen (passiert ja bei der KGaA auch schon, siehe Wörl).

Last edited 5 Monate zuvor by _Flin_
black_belt_blues

Klar ist das Absicht. Der Verein soll in Brand gesteckt werden ohne Rücksicht auf Verluste und Konsequenzen. Ismaiks letzte Kugel nachdem 50+1 nicht fallen wird. Jedes Mittel ist ihm recht und keines zu billig.

1860forever

Die totale Blockade durch HAM. Ich befürchte, wir werden ohne Trainer in die Vorbereitung gehen ab 2. Januar. Wie lange der Dr. Werner wohl noch geduldig zuschaut?

Holger1860

Mir fehlen die Worte. Eine Mischung aus Fassungslosigkeit, Wut und Verzweiflung.
Das setzt allem bisherigen die Krone auf. Eine unverschämte Totalverweigerung; so krank kann niemand sein, um nicht online an so einer entscheidenden Sitzung teilzunehmen. Das ist Totalboykott.
No future mit HAM!
Ab jetzt konsequent 50+1 durchziehen, Budget anpassen, auf die Jugend setzen!

Benjisson

Wenn ich an HAM denke spüre ich auch ein Unwohlsein.

Thomas Enn

Diese Menschen scheinen 1860 über Alles zu lieben…

Siggi

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Blast die Lichter aus!

TheScufton

Und es gibt trotzdem Menschen, die HAM als nicht schädlich ansehen. Unglaublich…

Dennis M.

Ich habe eine Bitte an den e.V.: Drückt den Werner jetzt mit 50+1 durch und installiert Trares oder Antwerpen. Geld für einen Transfer im Winter ist laut Medienberichten ja da. Einen Stürmer kannst du zur Not auch leihen.

Es gibt jetzt keine Zeit mehr zu verlieren.

Last edited 5 Monate zuvor by Dennis M.
Vorstopper

Respekt, das von dir zu lesen.

Der wurde doch abgelehnt von Reisinger? Oder ist das eine Ente?

_Flin_

Zunächst abgelehnt wg Heldt. Dann abgelehnt als Sportdirektor. Dabei ging es nicht um die Person Dr. Werner, sondern die Position. Der e
V. möchte einen Sportgeschäftsfürer, der eigenständig entscheiden und verhandeln darf, ohne erst beim GF (momentan Pfeifer) für jeden Pups um Erlaubnis zu bitten.

Schubii

Also diese Erklärung entbehrt doch jeglicher Grundlage.
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Sport GF entgegen der Meinung des Finanz GFs entscheidet. Wie soll das denn deiner Meinung nach funktionieren. Für was brauchen wir dann überhaupt einen GF Finanzen?
Das ist doch sowas von absurd!?

Benjisson

Du hast dir selbst die Antwort gegeben. GF Finanzen kümmert sich um die Finanzen.

black_belt_blues

Du bist selbst absurd. Lass es endlich stecken und erzähl diesen andauernden Mist deinem Meerschweinchen. Du würdest alles rechtfertigen, was von deiner HAM-Seite kommt. Das wird zu offensichtlich mit dir. Finden die keinen schlaueren Lobbyisten als dich?

Last edited 5 Monate zuvor by black_belt_blues
_Flin_

Deine Wortmeldungen sind absurd. Jede mittelgrosse Firma hat mehrere Prokuristen als Zeichnungsberechtigte, die im Namen der Firma Verträge im Rahmen ihres Verantwortungsbereiches abschliessen können.

Warum? Na damit genau so etwas wie jetzt nicht passiert. Damit agiert werden kann, wenn Dringlichkeit herrscht, und nicht jeder Hinz und Kuntz alles blockieren kann.

Wir brauchen kompetente Leute, die Entscheidungen treffen und dazu auch die Befugnis haben. Ohne dass bei jedem Pups 4-5 Komitees und Einzelpersonen mit abweichenden Partikularinteressen mitschnabeln und blockieren können.

black_belt_blues

Warum fragst du so scheinheilig blöd, obwohl du es besser weißt und schon mehrfach gelesen hast? Wird dir das nicht selbst mal langweilig? Oder bist du auch nur so ein Lobbyist wie der Schubi?

randpositions_loewe

Vielleicht beantwortest du erst noch die Frage, welche Fangruppen, vom VR befeuert, ausgeschlossen wurden? Oder war das nur eine böswillige Ente, um ehrenamtliche Verantwortliche zu diskreditieren?

Steffen Lobmeier

Das mit Werner geht halt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, oder?

Dennis M.

Warum?

randpositions_loewe

Weil noch nicht abschließend geklärt ist, ob man jetzt schon 50+1 ziehen kann. Falls das nicht rechtssicher ist, kannst du davon ausgehen, dass eine Seite auf der Stelle klagt. Also hält man sich strikt ans Protokoll. Und wenn dazu noch eine fristgerechte Ladung gehört, dann muss man das halt so machen.

Dennis M.

Sofort zu klagen sagt auch viel über den Charakter mancher Herrschaften aus.

Benjisson

Ich finde es toll das du langsam die Ursachen erkennst warum es uns so schlecht geht

Kraiburger

Es sagt auch viel über den Charakter mancher Herrschaften aus, dass man “wenns brennt” nicht einfach zum Telefonhörer greift um frist& formlos eine Lösung zu suchen, sondern sich mit langem Vorlauf zu einer Sitzung bitten lässt, die Wartezeit damit verbringt medial viel Gülle auszukippen um dann nicht zu erscheinen.

Sie wollen nicht kooperieren.

Das einzige was sie wollen ist den TSV 1860 München zu zerstören.