Hasan Ismaik enttäuscht nicht nur die Löwenfans, die noch an ihn glauben, sondern auch die Aktionäre seiner Firma Masaken Capital, deren Aktien nun vom Handel ausgesetzt wurden.

Ismaik enttäuscht investorentreue Löwenanhänger

Vor etwa zwei Wochen fand eine Privatveranstaltung zur Zukunft des TSV 1860 München im Kino am Sendlinger Tor statt. Der Veranstalter warb mit einem Auftritt von 1860-Mehrheitsgeselschafter Hasan Ismaik. Letztlich sagte Ismaik den Besuch ab und enttäuschte damit seine Anhänger unter den Löwenfans.

Ismaik-Investment: Masaken Capital Aktien vom Handel ausgesetzt

Ähnlich dürften sich nun die Aktionäre von Ismaiks Firma Masaken Capital fühlen. Die Gesellschaft zur Entwicklung von Immobilienprojekten ist alles andere als ein lukratives Investment. Mittlerweile haben sie so viele Schulden angesammelt, dass bereits vier Tochterunternehmen liquidiert werden mussten. Nun wurde im Rahmen der Generalversammlung von Masaken Capital beschlossen, das Kapital der Geseelschaft von 12 Millionen Dinar (ca. 15,8 Millionen Euro) auf 8,4 Millionen Dinar (ca. 11 Millionen Euro) zu senken. Damit sollen Schulden bedient werden. Um den Wert der Aktien nicht ins Bodenlose fallen zu lassen, beschloss die Leitung der Börse von Amman (Jordanien), den Handel mit Ismaiks Gesellschaft Masaken Capital auszusetzen, wie das Löwenmagazin berichtet.

Zwei nicht-profitable Investments

Damit besitzt der KGaA-Mehrheitsgesellschafter mindestens zwei Investments, die alles andere als schwarzen Zahlen schreiben. Sowohl Ismaiks Masaken Capital als auch die TSV 1860 KGaA arbeiten seit Jahren nicht profitabel. Wie Ismaik die Probleme in beiden Gesellschaften lösen will, ist nicht bekannt. Interessantes Detail am Rande: Hasan Ismaiks Bruder Yahya Ismaik ist Vorsitzender von Masaken Capital und auch im Aufsichtsrat der KGaA. Ob die finanziellen Probleme bei Masaken Capital Auswirkungen auf den TSV 1860 haben, ist unbekannt. Ebenso, ob Ismaik seine Investoren mit ähnlich widersprüchlichen Aussagen konfrontiert wie seine Geschäftpartner vom e.V.. Festzustellen bleibt, dass 1860 nicht das einzige Investment von Ismaik ist, bei dem es nicht rund läuft. Ob Hasan Ismaik wirklich der brillante Geschäftsmann ist, für den ihn seine Anhänger halten?

 

3.2 40 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
124 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kraiburger

Wenn wir schon beim Thema sind.

Screenshot_20230613_211930_Samsung Internet.jpg
Löwenfreund da 60.

Da diskutieren 2-3 Intelligente über den Verein, wo es für Sie doch besser wäre, man würde Bayernliga spielen. Da könnten solche bei jeden Spiel mit den Fahrrad hin fahren.
Mann fragt sich, ob diese Leute sich schon einmal Gedanken gemacht haben, wer das Geld verschleudert hat und für was es unnütz verschleudert wurde.

Kommen Mal Leute ins Team die von Fußball Ahnung haben, werden diese doch von den sogenannten Fans der 1. Liga beschimpft und ausgebucht.
Nehmen wir Mal Herrn Reuter, oh je ein roter der uns kaputt machen wird.

Da ist es dann für die Führung der Fußballabteilung gut, dass 60% der Fans doch sicher ganz zufrieden sind. Die Meckerer würden ja mit einem erfolgreichen 60 gar nicht zurecht kommen.

Schönen Gruß und denkt mal darüber nach was Ihr eigentlich wollt. Ihr habt euch schon im Olympiastadion verlaufen, was wollt Ihr dann in anderen großen Stadien?
Euch vielleicht von der Hundestaffel suchen lassen.

Eurasburger

Wenn der Bot schlecht programmiert ist?
Evtl. macht eine Zugangsplausi doch Sinn?

Kraiburger

Das Geld wurde von Hasan Ismaik verschleudert und es wurde unnütz für einen Abstiegskader 2016/17 und für die Miete bei den roten, damit diese sich ihre Arena abbezahlen können, verschleudert.

Was die Führung der Fußballabteilung deiner Meinung nach damit zu tun hat weiß ich nicht, die ist mit der dritten Mannschaft und den Schiedsrichtern genug beschäftigt.

Und “große stadien” habe ich sicher mehr gesehen wie du, auch ohne Hundestaffel.

P.S.: Bitte deutlich schreiben!

Lions

Weg mit pro 1860

Benjisson

Kannst du uns mal erzählen warum und was die so tun?

Kraiburger

Und das löst dann das Problem mit Ismaik?

daOstl

Du weißt anscheinend nicht was die alles machen, wenn Du solche Forderungen stellst. Geh zurück in den DumpfBacken24 Blog, da kannst Du so substanzlose Texte ablassen und bekommst sogar noch Applaus dafür. Wär doch was 😉

LöweausStraubing

wow er gleicht den Fehlbetrag für die Lizenz aus…beeindruckend

Geld für neue Spieler…
deswegen schnappen uns mittlerweile Vereine, über die wir vor ein paar Jahren noch gelacht haben, Spieler vor der Nase weg.
Deswegen werden seit Ewigkeiten existierende und bekannte Schwachstellen im Kader nicht behoben

Bis auf letzte Saison ist man jedes mal viel zu spät dran, Budget freizugeben…alles ein einziger Kampf und Krampf. Alles dauert und dauert und dauert…
Und falls es dich interessiert gerne mal nachlesen wie HI im Fall der Wörl Leihe wieder einmal den Verein unter Druck gesetzt und erpresst hat….übrigens nicht zum ersten Mal.

Vorletzte Saison war die Position in der Winterpause optimal. Hätte man das genutzt und im Winter mit 3-4 ordentlichen Spielern nachgelegt, wäre man wahrscheinlich aufgestiegen und nicht 4. geworden.

Was will der liebe Hasan denn?
Was ist sein Plan?

Ich habs, wartet erst wenn die böse 50+1 Regel fällt. Endlich hat der Hasan das Sagen. Dann wird der Geldbeutel gezückt…
Da stellt uns die HAM ein Stadion hin, da bleibt dir die Spucke weg….top modern….80.000 Zuschauer mindestens….goldenes Dach

Und die Mannschaft erst, da fange ich gar nicht an.
Auch zum Fantreffen seines Lieblingsbloggers wird er einfliegen und natürlich jedes Spiel live im Stadion verfolgen.

Atemberaubend. Den der Hasan ist kein Investor. Der Hasan ist Fan. Jede Nacht im 1860 Pyjama.

Urloewe

Haha, top!
DerLöweausStraubing bringt die Sache auf den Punkt.
Ob ich das Stadion mit 80000 und goldenem Dach noch erlebe.
Wir Niederbyern geben dem Hasan einen günstigen Baugrund, so dass sich Hasan austoben kann und die hochnäsigen Münchner müssen dann zu den Heimspielen nach Niederbayern pilgern, wenn sie überhaupt eine Eintrittskarte ergattern.
Wär einfach nur geil.

Marktlberger

Besser kann mans nicht auf den Punkt bringen. Nur den Löwenstreichelzoo am neuen Stadion nicht vergessen, vor Spielanpfiff den Peter-Grosser-Löwen aus der Hand füttern zu können wird das Stadionerlebnis wirklich zu was ganz Besonderen machen.

Lions

Weg mit por 1860

Benjisson

Por 1860? Ja weg mit dene

Athos01

Wie oft schreibt ihr denn diese Kacke noch??
Habt ihr nichts wichtiges zu schreiben ??
Das interessiert niemanden was mit seinen Investments ist !!!!!

Stefan Kranzberg

Scheinbar schon, sonst hättest Du den Artikel nicht angeklickt.

Walter Gschloessl

Ich habe lang an HI geglaubt aber Mittlerweile weiß ich alles was dieser Mann redet ist nur heiße Luft.Man erinnere sich an all seine Versprechen. Sofortiger wiederaufstieg in Liga eins.Ich verspreche euch die besten Spieler und Trainer Ich verspreche euch das wir Championsliga spielen.Ich verspreche euch eine neue schicke Löwenarena.Merkt ihr was.Alles heiße Luft alles gelogen.Wo sind denn all die Versprechungen nach weit über einen Jahrzehnt HI.Späterstens jetzt müssen alle merken das uns dieser Mann HI seit seinen ersten Tag bei sechzig nur belogen und betrogen hat .

_Flin_

Der Wüstentrump.

Bäda

99,9 % der anwesenden hier hat wahrscheinlich nicht Mal ein + auf dem Konto …und hier lästern 🙄 Halbwissen aus dem Internet Respekt … Egal in welchem Blog man ist…. Alles nur wischiwaschi… Für mich zählen Fakten.. uns bis jetzt hat er mehr Geld hier in den Verein investiert als die,die hier schreiben… Gruppe A baut seit 5 Jahren eine Turnhalle… Gruppe B einen eigenen Löwenkäfig…. Bla Bla..
Wir brauchen Leute mit fußballerischen Sachverstand …. Und den Pfeifer in Ruhe seine Arbeit machen lassen👍… Dann wird’s auch irgendwann was…

Ebersberger

Das Wissen, dass hier also alle Schreibenden ein Minus auf dem Konto haben, hast woher? Aus dem Internet? Gekauft! hat er genau die Summe für die Anteile. Ansonsten hat er geliehen. Und mit seinem Eingreifen in 16/17 rekordverschuldet.

Und im Gegensatz zum ihm, sind es die treuen Fans und Mitglieder, die seit Jahrzehnten wirklich zahlen, von ihren nach deiner Auffassung Minuskonten und das Ganze irgendwie am Laufen halten. (Abgesehen davon, dass von der Anteils-Kohle von Ismaik – und auch weiterhin von Krediten – das rote Stadion mit abbezahlt wurde).

Athos01

Kannst du rechnen?? Ich bezweifle es!!! Ihr bezahlt also alles??? Das Geld was ihr für eure Karten bezahlt , geht alles an die Stadt für die Miete!!!!! Und wer gibt jede Saison Geld um Spieler zu holen und die Lizenz zu bekommen ??? Schämt ihr euch nicht, für den Mist und die Lügen , die Ihr verbreitet??? Gottseidank gibt es noch intelligente Fans, bei denen nicht der Alk , die Posts schreibt!!!!!!!

Steffen Lobmeier

Gottseidank gibt es noch intelligente Fans, bei denen nicht der Alk , die Posts schreibt!!!!!!!

Diesen Satz samt seiner Satzzeichen muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Träumchen.

randpositions_loewe

Das Geld was ihr für eure Karten bezahlt , geht alles an die Stadt für die Miete!!!!!

Wow, Wir überweisen der Stadt um die 5-6 Millionen Euro im Jahr. Da kann einer aber rechnen. Respekt.

Wenn Dummheit weh tun würde, müsste man wirklich tausende von Ausrufezeichen in seinen eigenen Beiträgen setzen.

Vorstopper

Den Mut sich als dermaßen Ahnungslos zu outen muss man erstmal haben. Im Kotzblog verbreitest du ja noch haarsträubendere Theorien. Nur da merkt es halt kaum einer.
Sei doch so nett, und wiederhole hier mal deine Aussage bzgl Martin Hagen.

Steffen Lobmeier

Oha, das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.

Kraiburger

Er hat überhaupt kein Geld in den Verein investiert!

Nie mehr 2. Liga

Wenn man jemanden abgrundtief hasst dann redet man halt oft so einen Schmarrn daher wie du oder viele andere hier:

https://www.sueddeutsche.de/sport/2-liga-1860-investor-ismaik-macht-eine-offerte-im-spiegelsaal-1.2792658#:~:text=Es%20ist%20der%20Tag%2C%20an,Mal%20einen%20m%C3%B6glichen%20Verkauf%20anspricht.

Natürlich hat er auch investiert!

Last edited 1 Jahr zuvor by Nie mehr 2. Liga
Vorstopper

Der Unterschied zwischen dem Verein und der KGaA ist dir aber schon geläufig?

Nie mehr 2. Liga

Er hat in die KGaA investiert, hier wird so getan als ob er noch nie investiert hätte was eben nicht stimmt.

daOstl

Erzähl mal bitte, wann er ca wie viel investiert hat. Und damit meine ich nicht Darlehen gegeben oder Darlehen in Genussscheine gewandelt. Und auch nicht die ca 18mio, die er für seine 60% Anteile bezahlt hat. Jetzt bin ich gespannt.

Nie mehr 2. Liga

Was heißt denn für dich investieren? Geld schenken oder wie? Kennst du den Unterschied zwischen Sponsor und Investor? Scheinbar nicht!

daOstl

Doch, kenn ich lieber Internetmaulheld.
Ein Sponsor bekommt eine Gegenleistung ( Werbefläche) und ein Investor investiert, um sein Investment wertvoller / erfolgreicher zu machen. Unser Investor ist jedoch nichts anderes als ein Kreditgeber. Also wie eine Bank. Den Unterschied kennst Du? Scheinbar nicht.

Nie mehr 2. Liga

Dann lügt die SZ also! Und dein Maulheld kannst dir selber behalten du Volltroll! Du redest von beleidigen und tust selber nix anderes wenn jemand anders denkt! Was du für mich bist schreib ich lieber nicht!

daOstl

Dann nenn doch einfach Zahlen und Quellen, wenn Du Dir schon sooo sicher bist. Stattdessen schreibst Du lieber zig mal Sachen wie “doch, stimmt aber, ich hab aber Recht”. Wie ein kleines Kind. Fakten bitte.

Nie mehr 2. Liga

Woher soll ich denn die Zahlen genau kennen. Und du hast natürlich auch recht wenn du sagst Darlehen, solche waren auch dabei, streite ich gar nicht ab. Was bedeutet denn Kreditgeber wenn einem 60 Prozent einer Firma gehören?

daOstl

Kreditgeber bedeutet, dass er jeden einzelnen Euro wieder haben will. Mit ca 6,5% Zins. Ich würde wirklich gerne von Dir wissen, ob Hasi mal investiert hat wie ein Investor oder nur Kredite gegeben hat wie ein Kreditgeber.
PS: sofern der Laden irgendwann mal in die Gewinnzone kommen sollte und Hasi dann noch nicht Geschichte sein, dann stehen ihm 60% der Gewinne zu. Davon leben Investoren. Kreditgeber leben von Zinsen. Hasi hat den Laden von 18mio Verbindlichkeiten auf 70 runter gewirtschaftet. Fürihn wird beides nicht zutreffen. Deshalb investiert er auch nichts.

Nie mehr 2. Liga

Das Problem dabei ist aber irgendwo auch das ihm 60 Prozent gehören. Das sind dann irgendwo Schulden bei sich selber! Meinst du mir passt das ganze? Da täuscht dich, ich sehe nur nicht alles so einseitig, finde Reisinger ist der absolut falsche Präsident, und auch die komplette eV Besetzung ist unfähig, genauso wie HAM, alle hätten nach dem Zwangsabstieg weg müssen weil die alle damals auch dabei waren. Ich glaube wenn das uns nur der Fall der 50+1 Regel helfen würde, da denke ich das Ismaik am ehesten verkaufen würde weil sich da der Markt richtig öffnet! Und die anderen kann man abwählen, da müsste sich eben die schweigende Mehrheit aufraffen. Bin mir sicher wenn nach dem Zwangsabstieg völlig andere Personen drangekommen wären dann würden wir jetzt 2. Liga spielen!

Last edited 1 Jahr zuvor by Nie mehr 2. Liga
Benjisson

Der gleiche Schmarrn wie immer.

Schulden bei sich selbst? Und zahlt er die auch noch selbst an sich etwa?

Präsident und eV unfähig? Aha erzähl mal mehr. Was erwartest du denn? Schuldenfrei, Hasi funktioniert oder was? Zwangsabstieg war aber nicht deren Entscheidung sondern von Hasi selbst aber da hast du bestimmt alternative Fakten.

50+1 wird fest gezurrt… die fällt nicht und erklär uns mal wer kommt ein marodes Unternehmen? Wir fangen bei Minus 60 Mio an und der Rest bei 0.

Wie kommst du auf Mehrheit? Wo? Seit Jahren redet ihr vom Mehrheit….gesehen hat die noch Niemand.

Welche anderen Leute hättest du denn gerne?

Nie mehr 2. Liga

Typisches Geschwurbel von dir! Aber gut, bin nix anderes gewohnt von dir! Glaubst du er ist so blöd und weiß nicht das Sechzig diese Schulden niemals zurückzahlen kann? Und ja, eV ist unfähig, der will und wollte nie ein zusammen, will nix anderes als Ismaik loswerden. Das war von Anfang an so!

Kraiburger

Wann genau war “der Anfang”, ab dem der e.V. Ismaik los werden soll? Der Anfang war dann ja wohl, als der e.V. die Anteile an Ismaik verkauft hat, oder?

Du merkst schon, wie du dir widersprichst?

Aber gut, gegen “dein Gefühl” (weiter oben erwähnt) sind natürlich Fakten, Erfahrungswerte und Argumente sinnlos. Dein Gefühl wird schon richtig sein, dann können wir uns ja zurück lehnen …

Nie mehr 2. Liga

Welches Gefühl, welche Fakten? Vielleicht weißt du noch die Aussage eines VR Mitglieds man wolle ohne Ismaik weiter machen und ihn loswerden nach dem Zwangsabstieg. Ein Präsidiumsmitglied den man als Wendehals bezeichnen könnte redete ähnliche Sachen wie man könne jetzt ohne ihn alles selber! Ist natürlich für dich wahrscheinlich wieder mal gar nicht wahr aber ist die Wahrheit. Schon ab da war klar das dieses Konstrukt zum Scheitern verurteilt ist! Ich widerspreche mir selber überhaupt nicht, lesen bildet!

Kraiburger

Für deine getätigten Unterstellungen hast du sicher seriöse Quellen.

Nie mehr 2. Liga

Unterstellungen? Das stand damals überall zu lesen aber wem sag ich das.

Saschinho

Ach komm, für Drees und Sitzbergers Email/ Aussagen brauchst du doch sicher keine weitere Quelle. Wir sind zwar nimmer die Jüngsten , aber daran kann sich fast jeder erinnern, wenn er sich erinnern will.

Kraiburger

Ja, ich erinnere mich, dass OG eine von Saki nach außen gegebene E-Mail ziemlich aus dem Zusammenhang gerissen wurde. Seriöse Zusammenarbeit sieht anders aus. Jedenfalls war Sitzberger darin nicht involviert. Aber ich schreibe ja jemandem, der mir eh nichts glaubt.

daOstl

Wer kauft denn beim Fall von 50+1 die ca 70mio Schulden? Da gibt es lukrativere Investments.
Und so lange Hasi muss, gleicht er das jährliche Defizit aus wegen der Insolvenzgefahr und Fortführungsprognose.
Dass es mit anderem EV Präsidium anders gelaufen wäre, bezweifle ich stark. Schau dir alle an seit Hasi da ist. Mit keinem kam er aus außer mit Cassalette.

Nie mehr 2. Liga

Die größten Fehler hat Ismaik unter Mayrhofer gemacht. Der wollte hoch und Hasan wollte partout nix machen. Leider.
Dennoch, von allen Präsidien ist das jetzige leider das mit dem eine Zusammenarbeit am allerwenigsten hinhaut. Kann jeder sehen wie er will. Fakt ist jedenfalls das diese Personen beim Zwangsabstieg auch schon da waren.

_Flin_

Es ist nicht das Präsidium, mit dem Zusammenarbeit nicht hinhaut. Es ist derjenige, der unter Zusammenarbeot versteht, dass alle machen, was er will.

Rollo

Wer hätten diese Personen denn sein sollen? So richtig vorgedrängt hat sich da ja nun niemand, wenn ich mich richtig erinnere.

Nie mehr 2. Liga

Völlig neutrale die weder sich Ismaik anbiedern noch eine Nähe zu PRO1860 haben. Aber du hast natürlich recht, es hat sich keiner hervorgetan.

Benjisson

Ich höre von dir immer Pro hier, Pro da….Erzähl mal was tun die so was dich stört. Mit Quelle bitte

Bruck Löwe

Darlehen hat er vergeben,Lizenzstrafen hat er verursacht.Investiert hat er sicher nix.
Dann hätte seine Profifussballfirma evtl nutzen daraus gehabt.
So is sie nur hoffnungslos verschuldet

Nie mehr 2. Liga

Also lügt die SZ da. Typisch für euch Vereinsheinis, ganz ehrlich. Wenn dort was gegen Ismaik steht ist es richtig und wenn’s für ihn wäre ist es falsch! Schäbig!
Und verschuldet? Ihm gehören 60 Prozent! Schulden bei sich selber nennt man das!
Und in was soll er denn z.B. jetzt investieren?

Last edited 1 Jahr zuvor by Nie mehr 2. Liga
randpositions_loewe

Zitat SZ: “und insgesamt angeblich exakt 38,3 Millionen Euro in den Klub investierte”

Warum sollte die SZ lügen. Sie schreiben ganz richtig “angeblich” investiert hat. Du solltest nicht nur das lesen, was dir in den Kram passt.
Die SZ schreibt weiter, dass es laut Hr. Ismaik weitere Abbuchungen gab, aber mit keiner Silbe ob das Investitionen, Weihnachtsgeschenke oder Darlehen waren. Und um uns darauf hinzuweisen beschimpfst du uns als Vereinsheinis? Vielleicht lernst du erstmal was Manieren sind, und kommst dann wieder. Du schaffst keine 3 Beiträge ohne Beleidigung.

Nie mehr 2. Liga

Brauchst du mir hier ganz sicher nicht erklären. Es ist absolut auffallend hier das Berichte gegen Hasan richtig sind und solche die für ihn sprechen falsch sind! Und wenn man gegen den eV ist wird man auch beschimpft und beleidigt also spar dir deine seltsamen Erklärungen!

Kraiburger

Wenn du gegen den Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. bist, was willst du dann hier überhaupt?

Nie mehr 2. Liga

Wieso soll ich dagegen sein! Ich finde nur die jetzige Besetzung voll daneben!

Kraiburger

Du hast geschrieben dass du gegen den e.V. bist. Merkst du überhaupt noch was du schreibst?

Nie mehr 2. Liga

Ich bin gegen das Präsidium, gegen die jetzige VR Besetzung! Nicht falsch verstehen! Ich bin auch nicht grade für Ismaik, da würde ich mir mehr erwarten, der ist einfach zu weit weg, aber ich denke trotzdem das er es eigentlich gut meint. Geht halt nicht mit diesem eV, Stop, mit dieser eV Besetzung!

randpositions_loewe

Natürlich muss man dir das erklären, nachdem du weder den SZ Artikel verstanden hast, noch weißt dass Ismaik Darlehen gibt und nichts investiert. Und das hat weder etwas mit gegen oder für den e.V. zu tun. Du hast anfänglich nicht mal kapiert, dass er sicher nichts in den Verein investiert hat, sondern wenn überhaupt in die KGaA. Aber beim beleidigen als Vereinsheinis bist du gleich dabei.

Nie mehr 2. Liga

Wie gesagt du musst mir hier ganz sicher nicht deine eV affinen Weisheiten erklären.

randpositions_loewe

Solange du irgend etwas behauptest, was erwiesenermaßen falsch ist, muß man dir das erklären. Über den e.V versuche ich dir dabei gar nichts zu erklären. Das verstehst du eh nicht.

Kraiburger

Verstehst du unter “Vereinsheini” jemanden, der Fan, Mitglied oder Anhänger des Turn- und SportVEREINS München von 1860 eingetragener VEREIN ist? Oder wie soll man deine Abwertung verstehen?

Und ja: Ismaik hat nie in den Verein investiert. Er hat in die kgaa investiert. Den Unterschied sollte man kennen!

Nie mehr 2. Liga

Warum hast du das nicht gleich dazu geschrieben?

Saschinho

Ich bewundere dich, wie du noch die Geduld aufbringst hier mit Argumenten dagegen zu halten, ist nur leider so sinnlos wie einer Metzgerberufsschulklasse zu erklären das vegetarische Kost gesünder ist;).

Nie mehr 2. Liga

🤣 Hast eigentlich recht.

Kraiburger

Zu sagen “Ihr habt alle Unrecht, weil mein Gefühl mir sagt dass Hasan nett ist”, ist deines Erachtens ein plausibles Argument, das es zu unterstützen gilt?

Respekt!

Benjisson

Wie geht’s deinem alter Ego Ines?

_Flin_

Stand letztes Geschäftsjahr ist sein Verlustanteil 22 Mio und die Verbindlichkeiten bei ihm knapp 50 Mio. Siehe Bilanz unter Passiva.

Gundel

Oh je! Prost Bäda!

Walter Gschloessl

Wo sind denn alle seine Versprechungen die uns HI seit über einen Jahrzehnt gegeben hat.Ich habe lange an HI geglaubt.Aber sag mir nur eines seiner Versprechungen die er erfüllt hat.Seine Versprechen.Sofortiger wiederaufstieg in Liga eins.Die besten Trainer und Spieler holt er.Eine neue Löwenarena.Spielen im der Championsliga.Sag mir nur ein einziges von ihm rausposauntes Versprechen das HI erfüllt hat.Ich glaube diesen Mann und Lügenposauner kein einziges Wort mehr.

Athos01

Die Löwenarena hat doch der Verein und die Stadt verhindert!!!
Laut Stadt sind keine Grundstücke vorhanden!!! Lieber Pinocchio!!!

Benjisson

Der Verein und die Stadt haben es verhindert? Erzähl mir mehr

Stefan Kranzberg

Der Verein hat die Löwenarena verhindert? Wann denn? Damals, als Wildmoser die Schwabl-Pläne ignoriert hat? Oder später?

Bruck Löwe

Neues Kapitel aus Griss’ Märchen aus der Blubberblase?
Dem Kreditscheich war doch das Gelände in Riem zu klein.Wie hat der Verein oder die Stadt dann was verhindert?

Athos01

Hahaha solange Reisinger und Co am Werk sind wird das nie was!!! Aber das merkt ihr Ismaik Hasser wahrscheinlich erst , wenn es keine Lizenz mehr gibt und wir abgestiegen sind!!!
Ohne ihn hätten wir keine einzige Saison eine Lizenz bekommen !!
Bitte Fakten und nicht blödes Gelaber das die Ultras euch vorkauen die die den Verein kaputt machen für Die Strafen für Pyro !!!!!! Von dem Geld was der Verein jedes Jahr an Strafen bezahlen muss hätten wir schon 3oder 4 richtig gute Spieler kaufen können !!!!!!!

Benjisson

Hasi steht für Erfolg! Genau….🤣

Bruck Löwe

Die Summe an Strafzahlungen an die DFL,durch den Kreditscheichverschuldet,und die Gerichtskosten wegen den Klagen durch den Shirtkopierer sind deutlich höher als die Pyrostrafen.
Und Power hatte keinerlei Befugnis irgendwen zu verklagen

Eurasburger

Du solltest dir bitte erstmal eine solide Faktenbasis verschaffen, bevor du mit ganz viel Meinung und sehr wenig Ahnung hier aufschlägst.
Deinen Griss Sprech und Benimm solltest Du Dir wirklich schenken, dass wirkt dümmlich.

Versuchs einfach nochmal?

Bruck Löwe

2017 gab’s wegen dem Kreditscheich keine Lizenz,weil er glaubte ,ahnungslos wie er eben is, in der RL gäbe es kein 50+1.
Die Lizenz für RL gab’s dann ohne sein zutun.

LöweausStraubing

Für mich war es schon immer ein absolutes Rätsel wie dieser Mensch, mit seiner Attitüde und seinem Gebaren überhaupt jemals vermögend werden konnte.

Man könnte minimum 5 Artikel darüber verfassen, was der liebe Hasan schon alles groß angekündigt, rausposaunt und versprochen hat ohne im Endeffekt irgendwas davon zu halten.

Aber mit ein bisschen Recherche, auch in englischsprachigen Medien, scheint es bei Masaken und anderen Firmen von HI ähnlich zu sein. Projekte die groß angekündigt und nie verwirklicht werden, die nur auf dem Papier existieren oder kurz vor Beginn abgesagt werden.

Alles nur heiße Luft. Ich persönlich glaube mittlerweile dass wir alle überrascht wären, wenn wir sehen würden, wie wenig liquide die HAM überhaupt noch ist.

Ebersberger

Stimme bei dem Punkt mit dem Rätsel zu. Was seinen zwischenzeitlichen Milliarden-Reichtum anbelangt, war das eindeutig sein Engagement bei Arabtec. CEO und hohe Anteile bei steigenden Kursen. Das war sein großer Coup.Wie er in diese Position gekommen ist, bleibt – für uns hier – sowieso schwer nachvollziehbar und ist wohl in Netzwerken in den VAE begründet.

Ansonsten, wenn man bissl im Internet recherchiert, mit diesen Marya Group, Masaken, HAM, etc, ja von den Internet Auftritten wirkt das alles relativ substanzlos, viel “angekündigtes”, mehr so relativ einfach aufgebautes Image Gedöns. Sehr Bling Bling. Dieser Auftritt, (sehr “neureich”) der dann bei uns ja auch ankam in Form von Privat-Jet Anreise, Maybach Limos, Mandarin Übernachtungen, usw, beeindruckt dann schlichte Gemüter bis heute noch, auch in unserem Umfeld.

Gundel

Die distanzlose Bewunderung, die Ismaik noch immer von Teilen der Sportpresse entgegenschlägt, ob BR, Abendzeitung oder Magenta Sport, ist verblüffend. Dort fressen ihm die Journalisten aus der Hand. Winkt einer mit dem Geldbündel ist er ihr Hero.

Walter Gschloessl

Jawoi Respekt du denkst und sagst und schreibst das gleiche was ich auch denke. Alles nur heiße Luft und Märchen von HI .Kein einzigesjedes mal groß angekündigte Versprechen erfüllt.Ich glaube HI kein einziges Wort mehr.Hab leider viel zu lange an ihn geglaubt.Jetzt sind mir die Augen aufgegangen.Alles Lug und Betrug von HI..

Athos01

Von Wem kamm denn jede Saison das Geld für neue Spieler (Etataufstockung) und das Geld für die Lizenz, wenn er angeblich nicht liquide ist!!!!!
Merkst du eigentlich was du für einen Schwachsinn schreibst?????🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Kraiburger

Von Hasan kams nicht!

Alexander Schlegel

Hoffen wir mal, dass es jetzt schnell geht und er sich uns als Spielzeug nicht mehr leisten kann. Er hat nur leider nicht den Realitätsbezug und glaubt wohl bis heute, dass er sei komplettes Investment, samt Schulden, von einem Interessenten ausgezahlt bekommt. Allein die Vorstellung ist auch schon wieder so verrückt … Wie dieser Mann auch nur 3 Euro 50 mit dieser Einstellung verdienen konnte, ist mir ein Rätsel. Irgendwann werden wir wohl mal die ganzen Rätsel um diese Figur aufgeklärt bekommen …

Eurasburger

Die Not ist noch nicht groß genug, aber so wie es aussieht rückt sie näher….

Fred

Irgendwann zieht er die Silikonmaske ab und dann wirds überraschend 😉

Sechzgerflore

Hi soll verkaufen und gut ist

Posicelli

An wen? Das ist doch das Problem!

Nie mehr 2. Liga

Solange 50+1 besteht wird sich da erst recht keiner hervortun.

Steffen Lobmeier

Interessenten gäbe es, aber halt nicht zu dem Preis, den Ismaik damals gezahlt hat.

badsche

Wer denn konkret?

Pablo

Leider wurde und wird mit dem Kreditgeber so umgegangen das die KGaA für jeden anderen Investor völlig uninteressant ist. Wer möchte schon eine Firma kaufen die so toll mit ihrem Geldgeber umgeht. Wir werden den Kreditgeber nicht los und tümpeln auf ewig zwischen 3.Liga und dem Abgrund in die Amateurklasse rum

Benjisson

Wie wird denn mit ihm umgegangen? Erzähl mal

Walter Gschloessl

Ich hab lang an HI geglaubt aber mittlerweile sind mir die Augen aufgegangen.Alles nur heiße Luft und leere Versprechungen von HI nach weit über einem Jahrzehnt.Dieser Mann hat nix kann nix uns jedes Wort aus seinen Mund ist nur ein heißer Luftsturm.Diesen Mann glaub ich kein einziges Wort mehr…

Posicelli

Fragt der Sänger und Fahne schwenker!

Benjisson

Ich frag ihn. Er scheint Allwissend zu sein. Ich glaube er ist wie du Ork. Die wissen alles besser

Posicelli

Den Besserwisser siehst du wenn du in den Spiegel schaust.

Posicelli

Das ist keine Antwort!

Benjisson

Gelebt oder geschrieben?

badsche

Ich verstehe die “Frage” nicht. Was genau meinst du?

Benjisson

Dann überlege einfach weiter…..

badsche

Spar ich mir. Sauberes Formulieren ist halt nicht deine Stärke.

daOstl

Ach komm, hör doch auf. Der Artikel ist 5(!) Jahre alt. Es ging darum, wie mit dem Kredithasi umgegangen wird. Da könnte man zig andete Beispiele bringen über Dinge, wie sich seitdem AtomKraft und Hasi daneben benommen haben in den letzten Jahren. Die haben sich ja zeitweise täglich getoppt die beiden. Sicher war nicht alles vom ev gut aber immer nachvollziehbar. Über das Benehmen der anderen 2 Protagonisten sag ich lieber nichts. Jeder hat’s eh mitbekommen. Man könnte ein Buch füllen mit den Nadelstichen von Hasi. Und weitere Bücher mit den Nadelstichen seiner Erfüllungsgehilfen.

Und ja, das hilft uns absolut nicht weiter, sollte es mal irgendwann zu Verhandlungen mit anderen kommen bzgl Anteilsverkauf o.ä. kommen.

Last edited 1 Jahr zuvor by daOstl
badsche

Ich fasse zusammen: “Der hat aber angefangen!” “Nein, der hat angefangen!”

Hast recht, das bringt 60 nicht weiter

Friedl

Würde Ismaik agieren wie ein redlicher Kaufmann, der seine Zusagen einhält, würde mit Sicherheit niemand gegen ihn sein.

randpositions_loewe

Angeblich hat Masaken Capital ja die Schulden bei H.Ismaik. So ähnlich wie unsere KGaA. Wenn jetzt der Wert der Aktie sinkt, um Schulden zu bedienen, greift Hasan dann nicht einfach in den Topf und holt sich Spielgeld raus?

badsche

Nicht ganz. Ein Teil der Fans lehnt Investoren im Fussball aus Prinzip ab. Die wären auch gegen einen redlichen Kaufmann

Walter Gschloessl

Genau so ist es Aber da alles nur Versprechungen und heiße Luft war glaub ich HI nichts mehr.HI ist ein großer Selbstdarsteller ohne jegliche Ahnung.Solche Leute hat sechzig genug mit HI mit Gorenzel mit RR..Alles Versager auf ganzer Linie.Genau so schauts aus.Nichts können diese Leute und davon sehr viel davon…Und es gehen allen Löwen jetzt die Augen auf.. Einmal Löwe immer Löwe ein Leben lang…

Joerg

Wer möchte eine Firma kaufen um die sinnfremden Ausgaben aus der “we go to the top – Saison” zu bezahlen.?

Eurasburger

Wäre er ein Investor mit einem ehrlichen Anliegen, seriösem Auftreten und nachvollziehbarem Taten und Aussagen, er hätte hier den einen oder anderen Freund mehr!

Vorstopper

Würdest du ihm seine 70 Millionen € Schulden abkaufen, die zum größten Teil selbstverschuldet sind? Der Mann ist einfach dubios.

Gundel

Gut erkannt. Solange HI unter den herrschenden Bedingungen Anteile an der KGaA hält, ist das Unternehmen tatsächlich “für jeden anderen Investor völlig uninteressant”. Das stimmt, hat aber andere Gründe als die von dir angenommenen. Du verwechselst zudem Ursache und Wirkung.

Vorstopper

Neulich hat er bei der Abendzeitung das noch energisch bestritten. Vielleicht doch mal mit dem Köllner Michi zum Papst fahren, und eine Kerze anzünden.

andreas de Biasio